eLearning Events

eLearning WebTV

eLearning SUMMIT Austria 2014

Community News

Fernunterrichtsstatistik 2013: Nach der Ausbildung folgt die Weiterbildung

26.11.2014

Neue Rekordwerte liefert die Fernunterrichtsstatistik 2013 des Fachverbandes Forum DistancE-Learning. Knapp 153.000 Menschen haben sich 2013 für ein Fernstudium entschieden. 120.000 Teilnehmer waren an einer Fernhochschule eingeschrieben und 33.000 an einer öffentlichen Präsenzuniversität mit Fernstudienangebot. Die Gesamtzahl ist somit erneut um...

Themen für den Unternehmensblog: IMC lässt Ihre Kunden zu Wort kommen

25.11.2014

Saarbrücken, 24. November 2014 | Die IMC AG, Europas führender E-Learning Anbieter, befragt aktuell Kunden und Interessenten, welche Inhalte diese sich zukünftig im Unternehmensblog wünschen. In seinem Blog stellt sich das Team der IMC verschiedensten Fragen rund um Themen wie Learning Management, IT, Mobile Learning, Edutainment oder HR...

Weiterbildung 2.0: Videolearning ermöglicht Wissensschub im Mittelstand

24.11.2014

München | Weiterbildung ist ein echter Wettbewerbsfaktor – jedes Unternehmen ist darauf angewiesen, dass die Mitarbeiter ständig auf dem neuesten Stand sind und Wissenslücken schnell und effizient füllen können. Doch gerade mittelständische Unternehmen können da nicht mithalten. Denn Weiterbildung bedeutet in der Regel hohe Kosten. Zu den...

maxment und NetDimensions unterzeichnen weltweite Distributionsvereinbarung

20.11.2014

Heidelberg und Neu-Isenburg, 20. November 2014 | NetDimensions (AIM: NETD; OTCQX: NETDY), ein weltweit tätiger Anbieter von Leistungs-, Wissens- und Learning-Management Systemen mit europäischen Niederlassungen in Deutschland, England und Dänemark, und die maxment GmbH, ein führendes Unternehmen in der Wirkungsmaximierung von Trainings durch...

M.I.T e-Solutions vom 27. bis 29. Januar 2015 mit neuen e-Learning Lösungen und Themen auf der LEARNTEC in Karlsruhe

20.11.2014

Friedrichsdorf, 19. November 2014 | Als führende Agentur für e-Learning und digitale Kommunikation ist die Friedrichsdorfer M.I.T e-Solutions auch auf der 23. LEARNTEC vertreten, einem der wichtigsten Marktplätze für professionelles und digitales Bildungsmanagement im deutschsprachigen Raum. M.I.T, seit über 40 Jahren Experte für digitale Medien,...

Artikel

Keine Insellösung: Sumatra, das LMS bei DB Training

Für die Qualifizierung und Fortbildung aller Mitarbeiter wurden und werden bei der Deutschen Bahn neue Formen des Lernens entwickelt. Mit dem Lernmanagementsystem von DB Training werden alle relevanten Informationen zielgruppengerecht zur Verfügung gestellt.

Marktstudie 2014: LMS im betrieblichen Einsatz

Das eLearning Journal hat sich im letzten Jahr durch 8 regionale eLearning SUMMITs in Deutschland, Österreich und der Schweiz einen starken Namen gemacht. Das dadurch geschaffene Netzwerk wurde jetzt zum ersten Mal für eine Studie zum Thema „LMS im betrieblichen Einsatz“ genutzt. Im Vergleich zu vielen internationalen und nationalen Studien ist es bemerkenswert, dass sich mehr als 360 Unternehmen an dieser Studie beteiligt haben und das mit durchaus überraschenden Ergebnissen.

Intelligentes Lernmanagement bei SPAR Österreich

SPAR Österreich, als mitteleuropäischer Handelskonzern, ist mit rund 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der größte österreichische private Arbeitgeber. Die SPAR-Gruppe ist auch in den Ländern Italien, Ungarn, Slowenien, Tschechien und Kroatien tätig.

Ein neues Lernmanagementsystem - Innovation oder Belastung?

Mit rund drei Millionen Kunden gehört die Volksfürsorge zu den großen Vertriebsgesellschaften in Deutschland. Sie ist Teil der finanzstarken Generali Gruppe und kann sich der leistungsstarken Versicherungsprodukte der Generali Versicherungen sowie namhafter Partner wie ADVOCARD Rechtsschutzversicherung, Deutsche Bausparkasse Badenia, Central Krankenversicherung, Generali Investments bedienen.

Schulungsorganisation bei der Bernard KRONE GmbH mit dem TCmanager

Hochtechnische Produkte für Industrie und Landwirtschaft werden in der ganzen Welt gebraucht. Jedoch erfordern solche Produkte ein fundiertes und aktuelles Produkt- und Fachwissen, damit Beratung und Support für die Kunden den hochwertigen Produkten auch gerecht wird. Der Schlüssel zum Erfolg ist die richtige Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter, welche die Maschinenfabrik Bernard KRONE GmbH mit ihrem Trainingszentrum und dem LMS TCmanager erfolgreich umsetzt.

Innovative Personalentwicklung paart Lern- mit Tätigkeitsfeldern: Betriebliche Kompetenzentwicklung

Eine neue Dimension von Personalentwicklung fokussiert den Menschen als Individuum und zielt auf arbeitsimmanente Kompetenzentwicklung ab. Dies gelingt durch Verschmelzung von Lern- und Tätigkeitsfeld, dem intendierten Einsatz informeller Lernprozesse und neuer Medien. Demnach ist als Zukunftsvision von einer ubiquitären, kompetenzorientierten Personalentwicklung die Rede, die Organisationen in ihrer Entwicklung zur Lernenden Organisation unterstützt. Grundlegend dafür sind allerdings eine entsprechende strategische Ausrichtung und Unternehmenskultur.

Zur Diskussion: Die Zukunft der Weiterbildung - von formaler Institution zum betrieblichen Netzwerkknoten

„Wenn informelles Lernen immer üblicher wird, wie müssen sich dann Trainer und Trainingsorganisationen ändern?“ so lautete eine der Kernfragen von Karlheinz Pape, dem Moderator der Diskussionsrunde im Rahmen der eLearning Conference Tour 2012 in München. Dass Veränderungen stattfinden müssen, darüber waren sich nicht nur die Diskutierenden auf dem Podium, sondern auch die meisten der Konferenzteilnehmenden einig.

Reviews

Ausgebucht! BASICS - So funktioniert Seminarvermarktung wirklich

Fragen Sie sich gelegentlich, wie Sie Ihre Bildungsangebote und E-Learning Maßnahmen besser vermarkten und erfolgreicher auslasten können? Wünschen Sie sich mehr Marketingwissen, das sich in der Praxis bewährt hat und Ihnen tatsächlich messbare und nachhaltige Erfolge liefert?

Payback: Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen

Der Mensch ist nicht nur ein Fleisch- und Pflanzenfresser, er ist auch ein Informationsfresser und gegebenenfalls eLearning Anwender. Informationen sind Vorteile und in der Informations- Nahrungskette siegt der, der am schnellsten und effektivsten Nachrichten sendet und empfängt.

Personalentwicklung 2.0

Dieses Buch steht für eine neue Generation der Personalentwicklung bedingt durch Web 2.0, Social Media und eLearning. Für Unternehmen ergeben sich neue und spannende Chancen in der Personalentwicklung. Das Buch liefert hierzu Klarheit, Inspiration, Reflexion und zahlreiche Beispiele aus der aktuellen Unternehmenspraxis.

ZukunftsWebBuch 2010: Chancen und Risiken des Web 3.0

Was genau ist das „ZukunftsWeb“? Welche Chancen und Risiken birgt das Web von morgen für Individuum, Gesellschaft und Wirtschaft? Stichworte lauten etwa „Digital Citizen“, „Web of Data“, „Web of Things“, „Open Government Data“ und eLearning.

Wer bin ich, wenn ich online bin...: und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn.

Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten

Das digitale Zeitalter ist eines der perfekten Erinnerung: niemals zuvor haben wir so viele Informationen sammeln können wie heute.

Informelles Lernen und Kompetenzaneignung als kulturelle Praxis

Informelles Lernen bezieht sich als Prozess sowohl auf das Individuum wie auf kulturelle Praktiken, die dieses Lernen, das auf den ersten Blick ungesteuert und „wild“ zu sein scheint, mittels eigener Prinzipien und Standardisierungen steuert.

Volltextsuche



Skyscraper - Haufe Akademie

Publikationen


Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2014:
Zukunft der Bildung
Jetzt bei bestellen!

 


Praxisratgeber & Markt 2014:
LernManagementSysteme im
betrieblichen Einsatz

Jetzt bei bestellen!

Medienpartner


Web: www.benntec.de
Fon:  +49 421 43849-0
28307 Bremen

Profil

Individuelle Lern- und Trainingslösungen für  technische Ausbildungsinhalte & Verfahrensweisen.

Als Ihr professioneller Partner für Wissensvermittlung, eLearning & Multimedia ist benntec spezialisiert auf die Entwicklung von Ausbildungslösungen und Simulationen im technischen Umfeld. Ihre spezifischen Anforderungen setzen wir für Sie mit Erkenntnissen der eLearning-Forschung und Medienpädagogik in moderne Lernkonzepte um.

Dabei gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie wir Ihre Ausbildung unterstützen können, zum Beispiel durch Lernprogramme, Simulationen, Digitale Medien als Unterstützung für Dozenten oder Lernmanagementsysteme.

Produkte

Beratung, Lern- & Trainingslösungen, New Media in Service & Vertrieb.

Wir beraten Sie gerne, welche Lösung für Sie am besten geeignet ist.