Erfahrungen mit

Game-Assisted-eLearning

 

Im Mittelpunkt dieses Buches steht die Frage, inwiefern aus lern- und spieltheoretischen sowie mediendidaktischen Überlegungen eine spielerische Lernumgebung, in welcher zentrale Aspekte der Umweltbildung vermittelt werden, gestaltet werden kann.

Dabei werden neben einer theoretischen Verortung des Themas „Lernen und Computerspiele“ die Relevanz der Umweltbildung und die Gestaltungselemente digitaler Lernspiele erörtert. Ausgehend von diesen theoretischen Überlegungen werden mediendidaktische Überlegungen mit dem Thema der Umweltbildung verknüpft und eine konkrete Lernumgebung und ein Lernspiel entworfen.

Um zu überprüfen, welche Erfahrungen typische Nutzer und Nutzerinnen des Game-Assisted-E-Learning-Szenarios „“Erneuerbare Energie, wie geht das?““ machen, wurde eine qualitative Erhebung durchgeführt und durch Fokusinterviews untersucht, welche Eindrücke bei der Auseinandersetzung mit dem Thema der Umweltbildung im Lernspiel entstanden sind.

Darüber hinaus wird erörtert, inwiefern durch das Spiel die Lernbereitschaft der Spielenden angeregt wird und welche zielgruppenrelevanten Änderungsvorschläge und Einsatzmöglichkeiten von diesen empfohlen werden.

Info

Titel: Game-Assisted E-Learning in der Umweltbildung

Autor: Manfred Nagl

Verlag: Verlag Werner Hülsbusch

Preis: 28,50€

ISBN: 978-3-940317-94-0

Erschienen: 2011


SoftDeCC



Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017