Zielgerichtetes etraining, das Spaß macht

Positive Resonanz der Zielgruppe

Kategorie:
Corporate eLearning

Siegerprojekt:
etraining@pfeiffer.at

Sieger:
CLICK&LEARN und
Pfeiffer Handelsgruppe

 

Mit der Einführung von 15 etrainings – Tendenz steigend – hat die Pfeiffer Handelsgruppe vor rund einem Jahr einen neuen Weiterbildungsweg eingeschlagen. Die in Zusammenarbeit mit CLICK&LEARN erarbeiteten Maßnahmen richten sich nach den Lern-Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe, weisen eine große Praxisnähe auf – und machen zudem auch noch Spaß.

Die Pfeiffer Handelsgruppe, bestehend aus den Vertriebstöchtern C+C Pfeiffer, mein C+C, Unimarkt und dem Pfeiffer-Großhandel sowie der Pfeiffer Logistik GmbH, dem Top-Team Zentraleinkauf und der EMO Eigenmarken GmbH, ist mit rund 3.000 Mitarbeitern Österreichs größter regionaler Lebensmittelhändler. Die Herausforderung bestand darin, eine gemeinsame eLearning-Lösung für die komplexe Unternehmensstruktur der Handelsgruppe aufzubauen.  Für die neue Lernplattform wurden 15 etrainings zu Sortimentsthemen, Fachwissen, Kundenorientierung und internen Prozessen entwickelt.

Lernbedarfe

Die Lernziele wurden von Pfeiffer im Vorfeld der etraining-Einführung klar abgesteckt. Im Vordergrund stand die Absicherung des Sortiment-Know-hows, zudem wollte man in der Lage sein, gesetzliche Vorschriften noch effizienter zu erfüllen. Dazu war es notwendig, den Mitarbeitern die Social-Media-Richtlinien und den richtigen Umgang mit selbigen im Job näherzubringen. Zukünftig soll etraining@pfeiffer.at den Mitarbeitern in Bezug auf das Sortiment zudem als Nachschlagewerk und Wissensdatenbank dienen.

Die Zielgruppe ist dabei vielfältig. Sie reicht von den Mitarbeitern in den Märkten, der Verwaltung und im Lager bis hin zur Geschäftsleitung. Das etraining wird speziell an die Bedürfnisse der jeweiligen Teilnehmer angepasst. Jede WBT-Produktion orientiert sich dabei an den Vorkenntnissen und der Medienkompetenz der jeweiligen Zielgruppe.

Projektverlauf

Im ersten Schritt wurde ein Pilotprojekt mit zwei etrainings konzipiert und mit einer Testgruppe durchgeführt und evaluiert. Die Entscheidung pro etraining@pfeiffer.at wurde auch aufgrund der positiven Resonanz der Zielgruppe getroffen, die schnell Lernerfolge erzielen konnte.

Projektpartner CLICK&LEARN stand den etraining-Verantwortlichen jederzeit beratend zur Seite. Dabei wurden sowohl im Anwender- als auch im technischen Bereich rasch und unkompliziert Lösungen erarbeitet.

Durch regelmäßige Koordinationstreffen der Projektgruppe und der Konzeption der Inhalte durch interne Fachexperten wird sichergestellt, dass die Lernlösung bedarfsgerecht ist. Vom LMS erhalten die Projektverantwortlichen Rückmeldungen über Lernzeit und Testergebnisse der Mitarbeiter.  Ebenso ist durch regelmäßige Evaluierungen ein Nachweis über das Erfüllen der gesetzlichen Vorschriften gewährleistet. Hinsichtlich der Auswahl und Priorisierung der Inhalte wurde das etraining zuvor mit den Geschäftsführern der Geschäftseinheiten und etwaigen Koordinatoren abgestimmt. In jeder Geschäftseinheit gibt es etraining-Koordinatoren, in den großen Standorten stehen zudem Key User mit Koordinations- und Reportingfunktion zur Verfügung. Die Koordinatoren betreuen die Lerner und nehmen ihre Rückmeldungen entgegen. Sie evaluieren zudem, ob die Trainings im vorgegebenen Zeitraum erfolgreich absolviert werden. Mitarbeiter mit einem fehlenden positiven Abschluss werden dazu motiviert, das etraining nachzuholen. Jedes etraining wird vor dem Roll-out für eine Testgruppe freigeschaltet, deren Feedback zusätzlich in die weitere Konzeption einfließt.

Zu den Lernmethoden, die bei der Lernlösung zum Einsatz kommen, gehören ein E-Kompendium zur Einführung, problembasiertes bzw. situiertes Lernen (z.B. mithilfe einer Cover Story) sowie Electronic-Performance-Support-System-Elemente im WBT. Die Lerninhalte werden dahingehend differenziert, dass es unterschiedliche Qualifikationsstufen für unterschiedliche Zielgruppen gibt. So unterteilt sich bspw. das WBT „Spirituosen“ in ein Basis- und ein Fortgeschrittenenmodul.

Projektergebnis

Ein wesentlicher Erfolgsfaktor des Projekts sind die auf die Zielgruppe abgestimmten Begleitmaßnahmen wie das Mentorenkonzept, das Tutorial und die Lerninseln, die zu großen Teilen für die hohe Akzeptanz der neuen Lernform bei den Mitarbeitern verantwortlich sind. Neue Lerninhalte werden auf Basis einer Prioritätenliste sukzessive umgesetzt. Eine gewichtige Rolle bei der erfolgreichen Umsetzung des Projekts spielen zudem die eLearning-Projektverantwortlichen, die „mit viel Freude und Herzblut bei der Sache sind“, unterstreicht Robert Berndorfer von CLICK&LEARN.

Fazit

Robert Berndorfer lobt die unkomplizierte und zielgerichtete Zusammenarbeit mit dem Projektpartner Pfeiffer: „etraining@pfeiffer.at ist ein erfolgreiches Best-Practice-Beispiel für eine idealtypische strategische Einführung von eLearning.“ Auch der Referenzkunde ist zufrieden. „etraining hat sich nach einem Jahr als Teil der Personalentwicklung etabliert. Die Mitarbeiter nehmen die Trainings gut an und haben Freude am Lernen“, sagt Elisabeth Reichl von Pfeiffer, die zudem den „hohen Praxisbezug“ des Gelernten hervorhebt. „Wir werden den Weg auf jeden Fall weitergehen.“


Text: Alexander Moritz

Angewandte Methoden

      • Blended Learning
      • Web Based Training (WBT)
         

        Vorgaben & Besonderheiten

        Vorgaben:
        eLearning sollte als begleitendes Instrument der Personalentwicklung strategisch etabliert werden, wobei ein großer Wert auf die Ausbaufähigkeit und Skalierbarkeit des Systems gelegt wurde. Der Fokus wurde dabei auf die Absicherung des Basis-Know-hows gelegt (z.B. Sortimentswissen, gesetzliche Vorschriften). Die Plattform musste an die vielfältigen Corporate Designs des Unternehmensnetzwerkes angepasst werden. Gesucht wurde zudem eine benutzerfreundliche Lernlösung für eine Zielgruppe mit geringen PC- und Internetkenntnissen.

        Besonderheiten:

        Das Projekt zeichnet sich durch den Aufbau und die Etablierung einer eLearning-Strategie und  -Infrastruktur für ein komplexes, sich durch Übernahmen veränderndes Unternehmensnetzwerk aus. Eine Neuerung ist die Einrichtung von Lerninseln für Mitarbeiter ohne eigenen PC-Arbeitsplatz sowie die Entwicklung von Touchscreen-Terminals. Außerdem gibt es differenzierte Auswertungsmöglichkeiten.

        Projektpartner

        CLICK&LEARN

        Robert Berndorfer
        Senior Project Manager

        Badegruber & Partner GmbH - CLICK&LEARN
        Petrinumstraße 12/3
        A-4040 Linz

        robert.berndorfer(at)clickandlearn.at
        www.clickandlearn.at

        Pfeiffer Handelsgruppe

        Mag. Elisabeth Reichl
        Personalentwicklung

        Pfeiffer Handelsgruppe
        Egger-Lienz-Straße 15
        A-4050 Traun

        elisabeth.reichl(at)pfeiffer.at
        www.pfeiffer.at

         


        SoftDeCC



        Aktuelle Publikation:

        eLearning Journal - 2/2017
        Kaufberater & Markt 2017/2018
        >> Jetzt bestellen eLJ2/2017