Die Duft-Lernwelt von Coty

eLearning im Parfümerie Fachhandel

Kategorie:
Blended Learning

Siegerprojekt:
Die Coty Duftakademie

Sieger:
Innovation Campus Xtended
Learning Solutions GmbH und
COTY PRESTIGE a Division of
Coty Germany GmbH

 

Die Coty Duftakademie bietet seit Oktober 2012 ca. 10.000 potentiellen Nutzer(innen) ein umfassendes Online-Training, das Produkt-, Fach- und Verkaufswissen rund um das Thema Duft schult und Lernen mit Spaß vereint.

Die Online-Duftakademie wurde von Coty Prestige Deutschland in enger Zusammenarbeit mit den hausinternen Parfümerie-Experten und den Mitarbeitern der Handelspartner im Verkauf speziell für die Verkaufsmitarbeiterinnen geplant. Die Entwicklung erfolgte gemeinsam mit dem Unternehmen Innovation Campus. Dieses hat mit seinem Partnernetzwerk auch die technische, inhaltliche und gestalterische Umsetzung übernommen.

Lernbedarfe

Das eLearning-Modul ist für die Trainings- und Verkaufsbereiche der Parfümerien in Deutschland gedacht. Die Zielgruppe umfasst alle Parfümeriefachverkäuferinnen, Schulungsleiter und Einkäufer der Parfümerien sowie die Coty- eigenen Vertriebs- und  Marketingmitarbeiter und alle Freelancer. In dem Trainingsangebot können Nutzer ihr Produktwissen vertiefen, übergreifendes Fachwissen zum Thema „Duft“ sowie allgemeines Verkaufswissen aufbauen und so eine direkte Unterstützung für das individuelle Verkaufsgespräch erhalten. Sämtliche Inhalte und Informationen zu dem Duftsegment von Coty Prestige stehen allen potentiellen Anwendern zur Verfügung. Übersetzungen in weitere Sprachen sind im System vorgesehen und können die Nutzergruppe im nächsten Realisierungsschritt erweitern.

Um ein ganzheitliches Lernen zu ermöglichen und dieses nicht nur auf die kognitive Ebene zu reduzieren, setzt die Coty Duftakademie auf eine emotionale Ansprache. Bei dem „weichen“ Thema „Duft“ sind Emotionen und Images, die transportiert werden sollen, besonders wichtig. Deshalb verfolgt die Coty Prestige Trainingsabteilung eine suggestopädische Lernmethode, die sich auf gehirngerechtes Lernen mit allen Sinnen bezieht. Durch die gesamte optische Gestaltung der Duftakademie findet eine emotionale Ansprache statt. Dies geschieht im Einzelnen z.B. durch den visuellen Wechsel der Jahreszeiten, durch die Integration von Videos sowie durch die assoziativen und spielerischen Inhaltsebenen der Menüpunkte.

Projektverlauf

Im Vorfeld des Projekts wurden in Fokusgruppen mit den zukünftigen Anwenderinnen aus ganz Deutschland die Wünsche, Bedürfnisse und Vorlieben erfragt und gemeinsam analysiert. Zusätzlich wurden Schulungsleiter und Personalbeauftragte zu ihren Anforderungen und Anregungen interviewt. Folgendes sollte u.a. mit der Entwicklung der virtuellen Duftakademie gewährleistet sein:

  • offener, intuitiver, flexibler und leichter Zugang für alle Nutzer
  • Datenbank-basierte Inhalte, die eine Übertragung in jede Sprache ermöglichen,
  • einfache Pflege und schnelle Erweiterbarkeit,
  • Lauffähigkeit auf allen Betriebssystemen inklusive mobilen Systemen.

Zusammen mit der Innovation Campus Xtended Learning Solutions GmbH wurde eine Online-Duftakademie als Web-App umgesetzt, die auf iOS- und Android-Geräten mit Wischtechnik sowie auf PCs mit klassischem Mausklick funktioniert. Die enbiz gmbh, ein Partner von Innovation Campus, entwickelte das Content Management System, mit dem Inhalte leicht zu pflegen und die Informationen auf der Webseite schnell zu aktualisieren sind. Regelmäßige Beobachtungen von Nutzerstatistik und Nutzerfeedbacks und die daraus resultierenden Ableitungen werden für kontinuierliche Anpassungen herangezogen.  Für die Nutzer bestehen vielfältige Feedbackmöglichkeiten z.B. Kommentare auf den Feedbackseiten, E-Mails oder telefonische Rückmeldung bei der Trainingsabteilung/Agentur, Kontaktaufnahme mit den Coty Prestige Außendienstmitarbeitern oder Rückmeldung während der Präsenztrainings. Die Innovation Campus GmbH leistet den kompletten Support für die Coty Prestige Duftakademie.


Projektergebnis

Die eLearning-Lösung erzeugt eine Synergie aus Präsenztraining und digitalem Training. Quiz und Gewinnspiele können in  die Präsenztrainings integriert werden. Die Anwendung der Coty Duftakademie ist derzeit auf den deutschsprachigen Raum beschränkt, eine Internationalisierung für die internationalen Märkte von Coty Prestige wurde schon vorbereitet; eine englische und französische Sprachvariante ist in der Beta-Version bereits vorhanden.

Die Website der Coty Duftakademie führt alle Marken des Hauses Coty Prestige auf und bietet einen einzigartigen Duftfinder, der Ähnlichkeiten in den Inhaltsstoffen in Kopf-, Herz- und Basisnote eines Parfüms sucht und ähnliche Düfte anhand einer Vielzahl von Übereinstimmungsmerkmalen vorschlägt. Das Inhaltsstoffverzeichnis der verschiedenen Düfte verbindet durch Visualisierung und spielerische Unterstützung Lernen und Spaß. Eine innovative Suchfunktion informiert schnell über Marken, Produkte und Inhaltsstoffe und ermöglicht es den Nutzern, noch gezielter beraten und verkaufen zu können. Die Marken von Coty Prestige stehen im Mittelpunkt der Website. Deshalb bietet die Lernwelt neben einer Produktübersicht auch Kurzinfos zur Marke und Markengeschichte sowie Inhalte zu den Markenimages (Videos).

Fazit

Lernen macht Spaß, wenn es richtig verpackt wird. Da die Nutzer auf das Lernangebot der Coty Duftakademie in ihrer Freizeit zugreifen, stehen Motivation, Spaß und Belohnung im Vordergrund. Wegen der fokussierten Ausrichtung auf die weibliche Zielgruppe, die mehr als 95% ausmachen und gleichzeitig wenig Erfahrung mit dem Internet haben, wurde ein intuitiv zu bedienendes und unterhaltsames Trainingsangebot entwickelt. „Wir sind mehr als zufrieden mit der positiven Resonanz auf unsere Duftakademie“, so Helga Feller, Projektmanagerin im Bereich Training bei Coty Prestige.  „Nutzerzahlen und Verweildauer sprechen eine deutliche Sprache.“ „Unsere Coty Duftakademie ist in der Branche „Selektive Kosmetik und Düfte“ weltweit einzigartig, bisher hat kein Mitbewerber ein vergleichbares digitales Trainings- und Motivationsangebot“, so Feller weiter.  Im September 2013 wurde die „Home Story“, die Roadshow der Coty Prestige Herbst Duft-Events 2013,  via Live-Streaming in die Duftakademie auf die Website übertragen. Aufgrund der hohen Besucherfrequenz und der positiven Resonanz werden Events und LIVE-Trainings auch zukünftig LIVE auf der Seite in der Duftakademie zu sehen sein.


Text: Doreen von Oesen

Angewandte Methoden

      • Blended Learning
      • Web Based Training (WBT)
      • Game Based Learning
      • Mobile Learning
      • Videotraining
      • Rapid Learning
      • Learning Communities
      • Broadcasting/Webcasting
         

        Vorgaben & Besonderheiten

        Vorgaben:
        Die Coty Duftakademie wurde speziell für die Verkaufsmitarbeiterinnen und -mitarbeiter der Handelspartner im Verkauf entwickelt. Mittels Online-Training in einer virtuellen Duft-Lernwelt sollen Produktwissen und übergreifendes Produkt-Know-how zum Thema „Duft“ vertieft werden.

        Besonderheiten:

        Die Coty Duftakademie beinhaltet einen einzigartigen Duftfinder, der Übereinstimmungen in den Inhaltsstoffen in Kopf-, Herz-, und Basisnote eines Duftes sucht und ähnliche Düfte anhand der Übereinstimmungsmerkmale vorschlägt.

        Projektpartner

        Innovation Campus

        Michael Krings
        Geschäftsführender Gesellschafter

        Innovation Campus Xtended
        Learning Solutions GmbH
        Europaallee 16
        67657 Kaiserslautern

        mk@innovationcampus.de
        www.innovationcampus.net

        COTY PRESTIGE

        Esther de Levie
        Director Training DACH

        COTY PRESTIGE
        a Division of Coty Germany GmbH
        Rheinstrasse 4E
        55116 Mainz

        www.coty.com


        Helga Feller
        Projektmanager Training

        COTY PRESTIGE
        a Division of Coty Germany GmbH
        Rheinstrasse 4E
        55116 Mainz

        helga_feller(at)cotyinc.com
        www.coty.com

         


        SoftDeCC



        Aktuelle Publikation:

        eLearning Journal - 2/2017
        Kaufberater & Markt 2017/2018
        >> Jetzt bestellen eLJ2/2017