eLearning SUMMIT Austria 2014

eLearning SUMMIT Austria 2014
4. Juni 2014, Schloss Wilhelminenberg, Wien
Open Innovation eLearning User Conference
Beginn Ende Programmpunkt Referent Thema / Titel
09:00 09:30 Get Together & Registrierung
Best Practice-Session I 09:30 11:00
09:30 09:35 Begrüßung
09:35 09:45 Input Studie Norbert Büning,
taloon solutions
Schöne Aussichten – Status Quo eLearning und Lerntrends 2014
09:45 10:00 Wake-Up-Call Friedrich - A. Ittner,
isb GmbH
Lern-Kultur... Chancen und Potentiale im Alltag
10:00 10:15 Best Practice I Hans-Peter Maas,
Endress+Hauser Messtechnik GmbH & Co. KG
Technisches Training online - Online-basierte Lernmethoden richtig einsetzen
10:15 10:30 Best Practice II Wolfgang Maresch,
ENGEL AUSTRIA GmbH
e-learning: Aus der Not eine Tugend machen!
10:30 10:45 Best Practice III Michael Stütz,
Raiffeisenlandesbank Oberösterreich AG
raiffeisen@learning - Warum es bei Raiffeisen OÖ nicht mehr ohne E-Learning geht
10:45 11:00 Best Practice IV Lisa Christ,
Académie Accor
Von der Idee zur Lernwelt - am Beispiel der Lernangebote rund um die Distribution
Network-Area 11:00 11:20 Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice-Session II 11:20 12:20
11:20 11:35 Best Practice V Christoph Schmidt-Mårtensson,
create.at
Storytelling in virtuellen Lernwelten am Beispiel der Unicredit BankAustria.
11:35 11:50 Best Practice VI Thomas Knoblauch,
Fischer, Knoblauch & Co.
Variantenfertigung - der dritte Weg neben Individualproduktion und Standardproduktion - ein Beispiel der Wacker AG
11:50 12:05 Best Practice VII Dr. Werner Kohn,
VIWIS GmbH
Kommunikationskompetenz passgenau entwickeln - modular, praxisorientiert, führungsrelevant
12:05 12:20 Best Practice VIII Johanna Nimmervoll,
Know How! AG
Josef Haider,

Know How! AG
TESS – gebündelte Intelligenz - Was wäre wenn alle Informationen zentral verfügbar wären?
Network-Area 12:20 13:00 Mittagsbuffet in der Network-Area
Open Innovation-Session I 13:00 15:10
13:00 14:05 Speed Geeking Moderation: Dr. Martin Lindner
Station 1 Dr. Michael-Paul Schermann,
E-Learning Consulting GmbH
E-Learning mit ELC - Lernen auf anderem Niveau
Station 2 Pamela Sullman,
Thomson Reuters Accelus™
Compliance-Training: praxiserprobter Erfahrungsbereich für eLearning
Station 3 Sabine Schnorr,
Rosetta Stone
Sprachen: Effektive Trainingskonzepte für eLearning
Station 4 Christina Neuhoff,
time4you GmbH
Kompetenzen (er)kennen, Talente fördern
Station 5 Christoph Mixa,
bit media e-solutions GmbH
Goethe wusste es schon!
Station 6 Robert Berndorfer,
CLICK&LEARN
Renate Mitter,
CLICK&LEARN
Blended Learning Management - So funktioniert's wirklich
Station 7 Andreas Kohne,
Materna GmbH TMT
Die Lernwelt
14:05 15:10 World Café Moderation: Dr. Erwin Bratengeyer
Thementisch 1 Friedrich - A. Ittner,
isb GmbH
Lern-Kultur... Chancen und Potentiale im Alltag
Thementisch 2 Dr. Werner Kohn,
VIWIS GmbH
Kommunikationskompetenz passgenau entwickeln - modular, praxisorientiert, führungsrelevant
Thementisch 3 Dr. Peter Glanninger,
Bundesministerium für Inneres Österreich
E-Learning - Strukturen und Elemente
Thementisch 4 Detlef Rautmann,
Siemens AG
Mobile Learning: iPad @ Power Academy
Thementisch 5 Johanna Nimmervoll,
Know How! AG
Josef Haider,

Know How! AG
TESS – gebündelte Intelligenz - Was wäre wenn alle Informationen zentral verfügbar wären?
Thementisch 6 Rene Brüger,
digitaleducation.tv
Video-Training in der betrieblichen Weiterbildung
Thementisch 7 Wolfgang Jungwirth,
Trauner Verlag + Buchservice GmbH
Das TRAUNER-Kompetenzportal - Einsatz von e-Learning im Lehrbuchbereich
Thementisch 8 Christoph Schmidt-Mårtensson,
create.at
Storytelling in virtuellen Lernwelten am Beispiel der Unicredit BankAustria.
Thementisch 9 Claudia Hautzinger,
SICK AG
Interkulturell interaktiv – Wie die SICK AG den Kenntnisstand und die Lernerfolge ihrer Safety Specialists in Asien sicherstellt.
Thementisch 10 David Konvalina,
Bundesrechenzentrum
folgt
Thementisch 11 Silja Ziemann,
Donau-Universität Krems
Die Mischung macht´s: Kollaboratives & individuelles Lernen – ein mögliches Modell für die unternehmensinterne (Aus- & Weiter-) Bildung?
Alternativ: 14:05 17:00 Open Coaching SESSION Moderation: Norbert Büning
Network-Area 15:10 15:30 Kaffeepause in der Network-Area
Open Innovation-Session II 15:30 18:00
15:30 17:00 Design Thinking Moderation: Inga Wiele
Arbeitsgruppe 1: Dr. Peter Glanninger,
Bundesministerium für Inneres Österreich
Wie kann bei den vielfältigen Möglichkeiten von eLearning die Orientierung behalten werden?
Moderation: Norbert Büning
Arbeitsgruppe 2: Claudia Hautzinger,
SICK AG
Was sollte beim weltweiten Einsatz von Online-Tests beachtet werden?
Moderation: Karlheinz Pape
Arbeitsgruppe 3: Rosemarie Pichler,
Zukunftsakademie Mostviertel
Welche Vorteile sollte ein Virtueller Campus für die regionale, produzierende Wirtschaft bieten?
Moderation: Dr. Erwin Bratengeyer
Arbeitsgruppe 4: Friedrich-Alexander Ittner,
isb GmbH
Wie erkenne ich meine Lernkultur?
Moderation: Dr. Martin Lindner
Arbeitsgruppe 5: Svenja Hellberg und Mathias Fleig,
eLearning Journal
Welche Themen benötigen eLearning-Projektverantwortliche für ihre eigene Fortbildung?
Moderation: Isabella Mader
17:00 18:00 BarCamp-FORUM Moderation: Karlheinz Pape
Network Dinner 18:00 21:00
18:00 18:30 Open Space Sektempfang in der Network-Area
18:30 21:00 Network Dinner Cross Table-Network Dinner

Aktuelle Publikationen:
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 3/2017
Praxisratgeber 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ3/2017
eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017