Note „Sehr Gut“ für die Sprachtrainings von Bertelsmann

Online-Sprachportal von Learnship bei der Bertelsmann Academy

Kategorie:
Language Training   

Siegerprojekt:
Das Sprachtraining der Bertelsmann Academy

Sieger:
Learnship Networks GmbH
Bertelsmann SE & Co. KGaA

Der richtige Umgang mit dem Kunden ist in vielen Unternehmen eine der wichtigsten Kernkompetenz der Mitarbeiter. Gerade im Umgang mit internationalen Kunden ist gute Kommunikation entscheidend, was auch den sicheren Einsatz von Sprache beinhaltet. Aus diesem Grund räumte Bertelsmann dem Thema Sprachtraining in einem neuen Projekt einen großen Stellenwert ein.

Die Bertelsmann SE & Co. KGaA ist ein internationaler Medienkonzern, der zu den größten Medienunternehmen der Welt gehört und über 100.000 Mitarbeiter beschäftigt. Aufgrund der internationalen Ausrichtung ist Bertelsmann mit einer Vielzahl von Sprachen konfrontiert, sowohl intern zwischen Mitarbeitern als auch extern im Umgang mit den Kunden.

Mit dem Projekt „Das Sprachtraining der Bertelsmann Academy“ wollten die Projektpartner Learnship Networks GmbH und Bertelsmann SE & Co. KGaA das vorhandene Präsenztraining mit einem umfangreichen digitalen Angebot erweitern, um so den Sprachbedarfen des Unternehmens gerecht zu werden.

Lernbedarfe

Mit dem Projekt sollte ein eigenes Online-Sprachlernportal im Look and Feel des Bertelsmann Corporate Designs errichtet werden. Anforderungen an das Portal waren Mehrsprachigkeit (Deutsch, Englisch), einfache Bedienung und es sollte ohne Installation oder Download rein browsergestützt von jedem internetfähigen Computer nutzbar sein. Darüber hinaus sollte die Planung und Koordination von effektiven, berufsspezifischen Präsenztrainings online und offline für die internationale Belegschaft des Bertelsmann-Konzerns mit mehrsprachigem Kundenservice möglich sein. Außerdem sollte eine zentrale Evaluationsplattform für alle Mitarbeiter innerhalb des Online-Sprachlernportals eingerichtet werden, die das Sprachlevel entlang standardisierter Prozesse schriftlich und mündlich gemäß des Europäischen Referenzrahmens einstuft.

Die Zielgruppe für das Projekt besteht aus allen Mitarbeitern des Bertelsmann-Konzerns (aktuell deutschlandweit, zukünftig auch international), die im Job Fremdsprachen einsetzen müssen. Um diese Zielgruppe möglichst optimal mit Sprachtrainings zu versorgen, musste das Projekt online eine zentrale Bedarfserhebung mit standardisierten Prozessen bieten, die als Grundlage für die inhaltliche Kursplanung dient.

Projektergebnis

Das Online-Sprachlernportal der Bertelsmann Academy ist einerseits eine Lernplattform, über die Unterricht in Form einer Blended Learning-Lösung samt virtuellem Klassenraum und unterrichtsbegleitendem elearning-Programm stattfindet. Andererseits stellt sie eine innovative Lösung für ein zentrales Learning-Management dar: mit einheitlichen Standards zu Kursmanagement und Qualitätskontrolle, mit maßgeschneiderten Benutzeroberflächen für Teilnehmer, Lehrer, Administratoren und dem HR-Management des Kunden, mit individualisierten Prozessen und Designs rund um die Trainingsabstimmung, mit Schnittstellenfunktion zu firmeneigenen Systemen.

Die Sprachlern-Plattform bietet Online-Präsenztrainings mit ergänzendem Selbstlernstudium. Über die Plattform werden alle Bertelsmann-Fremdsprachentrainings digital koordiniert.
 
v.l. Birgit Jeworrek (Learnship Networks GmbH), Martina Hecker (Bertelsmann SE & Co. KGaA)


Die Nutzung der Plattform erfolgt über den Browser ohne Download und Installation.

Der Teilnehmer wählt zwischen Online- und Offline-Training (Präsenztraining vor Ort). Das Online-Präsenztraining findet im eigens entwickelten virtuellen Klassenraum bei einem festen Trainer statt, der gemäß Lernbedarf vor Kursstart ausgesucht wird. Um die Effektivität des Unterrichts und die Eigenschaften des Blended Learnings zu steigern, entwickelte Learnship ein Online-Hausaufgabenprogramm, über das das Gelerntes vertieft wird. Vokabellisten und die Unterrichtsinhalte stehen ebenfalls zur Verfügung.

Mit diesem Modell des digitalen, zentralen Sprachtraining-Managements und durch die Erweiterung des Trainings-Portfolios um Online-Präsenztraining, ist die Bertelsmann Academy in der Lage, das Kursangebot hochwertiger Präsenztrainings pro Standort zu erweitern, standortübergreifend in Gruppen zu schulen sowie das Training konzernweit mit einheitlichen Standards auszustatten und es global zu steuern. Dies steigert sowohl die Leistung als auch die Reichweite des Weiterbildungsangebots bei gleichbleibendem Ressourceneinsatz. Das System ist international ausgerichtet, wird aber derzeit noch primär in Deutschland genutzt.

Fazit

Gute Kommunikation ist für Unternehmen ein entscheidender Wettbewerbsvorteil, sowohl bei internen Abläufen zwischen Kollegen als auch im Umgang nach außen mit den Kunden. Aus diesem Grund haben Sprachtrainings einen positiven Einfluss auf die Ergebnisse von Unternehmen.

Mit dem Projekt „Das Sprachtraining der Bertelsmann Academy“ bekommen die Mitarbeiter von Bertelsmann ein umfangreiches Weiterbildungsangebot, um ihre eigenen sprachlichen Fähigkeiten aufzufrischen und weiter auszubauen. Dabei wurde von den beiden Projektpartnern Learnship Networks GmbH und Bertelsmann SE & Co. KGaA auf eine Verzahnung von Offline- und Online-Angeboten gesetzt, um sich den Bedürfnissen der Mitarbeiter anpassen zu können.

Deshalb verleiht die Jury des eLearning Journals diesem Projekt den eLearning AWARD 2015 in der Kategorie „Language Training“.

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Errichtung eines Online-Sprachlernportals im Look und Feel des Bertelsmann CDs. Das Portal sollte die Planung und Koordination von effektiven, berufsspezifischen Präsenztrainings sowohl online als auch offline für jeden internetfähigen Computer bieten. Mit Hilfe einer Online-Bedarfsanalyse können  Kurspläne auf die Bedürfnisse der Lerner zugeschnitten werden.

Besonderheiten:

Erstellung eines digitalen, zentralen Sprachtraining-Managements. Erweiterung des hochwertigen Kursangebots neben den Präsenztrainings pro Standort durch Online-Präsenztraining. Ausstattung des konzernweiten Sprachtrainings mit einheitlichen Standards sowie eine globale Steuerung. Daraus resultierte eine Steigerung der Leistung und Reichweite des Angebots bei gleichbleibendem Ressourceneinsatz.

Projektpartner

Learnship Networks GmbH

Carolin Giertz
Marketingleiterin

Learnship Networks GmbH
Scheidtweilerstraße 17
50933 Köln

carolin.giertz@learnship.com
www.learnship.com

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Martina Hecker
Beraterin Personal- und Organisationsentwicklung

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Bertelsmann Academy
Carl-Bertelsmann-Straße 270
33311 Gütersloh

martina.hecker@bertelsmann.de
www.bertelsmann-academy.de

 


SoftDeCC



Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017