Thementag - 8.10.2015 - München - Microsoft

Thementag: Was ist Cloud Learning?

Vorteile vernetzter Szenarien


Der Trend zur Cloud scheint nicht mehr aufzuhalten zu sein. Cloud-Dienste versprechen kostengünstig, skalierbar und überall abrufbar sein. Unter dem Stichwort „Cloud Learning“ wird das Thema zunehmend auch für die Aus- und Weiterbildung interessant.

Damit der Einsatz einer Cloud im betrieblichen Lernen jedoch erfolgreich sein kann, müssen bei der Planung und Implementierung allerdings einige Faktoren berücksichtigt werden. Welche Vorteile verspricht sich ein Unternehmen konkret vom Umstieg auf Cloud Learning? Ist der Einsatz von Cloud Learning wirklich eine Kostenersparnis? Wie sicher ist die Cloud in Bezug auf die eigenen Unternehmensdaten? Diese und ähnliche Fragen werden den Thementag begleiten und sicherstellen, dass der Umstieg auf Cloud Learning schlussendlich auch einen Mehrwert darstellt.

Mit dem Thementag „Was ist Cloud Learning? Vorteile vernetzter Szenarien“ bietet die eLearning SUMMIT Tour 2015 mit 35 Teilnehmerplätzen die Möglichkeit, sich zum Thema Cloud mit Best Practice und Worst Practice auszutauschen und sich über die Projekterfahrungen zu diesem Thema in unterschiedlichen Branchen zu informieren.

Eine Besonderheit bei den Thementagen der eLearning SUMMIT Tour sind die Tagungsorte, die ausschließlich in eLearning-anwendenden Unternehmen sein werden. Für den Thementag „Was ist Cloud Learning?“ wurde die eLearning SUMMIT Tour am 08. Oktober von Microsoft in die Firmenzentrale in München eingeladen.

In dem praxisorientierten, interaktiven Thementag steht der Erfahrungsaustausch im Mittelpunkt. Der Vormittag beginnt mit der Opening-Session, in der sich das einladende Unternehmen und die Teilnehmer kurz vorstellen. Anschließend liefern Best Practice-Reports mit jeweils anschließender Q&A-Runde einen Input für den weiteren Programmablauf. Nach der Mittagspause stehen die dialogorientierten Programmpunkte der World Café-Thementische und der BarCamp-Sessions im Vordergrund.

An 4-6 Thementischen im World Café werden in mehreren Dialogphasen Aspekte des Themas „Was ist Cloud Learning? Vorteile vernetzter Szenarien“ diskutiert und die Ergebnisse anschließend im Plenum vorgestellt. Abschließend werden im BarCamp in 15 minütigen Sessions von den Teilnehmern vorgeschlagene Themen erörtert.

>> Zur Registrierung

Themenpartner

IMC Information Multimedia Communication AG, Saarbrücken

Programmauszug

Best Practice
Lernen und Arbeiten in der Office 365 Cloud


Rainer Mauth
Geschäftsführer
Mauth.CC GmbH Agentur
für digitales Lernen

Der Vortrag diskutiert die Anforderungen an eine moderne Lernumgebung, die Arbeiten und Lernen in der Office 365 Cloud verbindet und stellt die LMS 365 Web App vor. LMS 365 ist eine Lernumgebung, die es ermöglicht, direkt vom Office 365 Arbeitsplatz und jederzeit von unterwegs auf SCORM-basierte Lerneinheiten zuzugreifen. So kommen Lernumgebung und Arbeitsplatz sowie formelles Lernen und informelles Lernen in der Office 365 Cloud zusammen.

Die Location


Microsoft Deutschland GmbH, München

Programmauszug

Wake-Up-Call
Cloud Learning - Konsequenzen für betriebliches Lernarrangements



Prof. Dr. Werner Sauter

Wissenschaftlicher Leiter
Blended Solutions GmbH

Cloud Learning ist durch eine veränderte Lern-Infrastruktur geprägt, die sich dynamisch an den Lernbedarf angepasst und über das Netz verfügbar ist. Damit werden kollaborative Unternehmen möglich, in denen Arbeitern und Lernen wieder zusammen wachsen. Lernen findet statt, wenn Herausforderungen im Prozess der Arbeit zu bewältigen sind. Dies erfordert eine Ermöglichungsdidaktik, die selbstorganisierte Kompetenzentwicklung am Arbeitsplatz und im Netz – Social Workplace Learning – zum Ziel hat.

Best Practice und Knowledge Café
Learning and Development am Beispiel der Microsoft Deutschland GmbH



Ralph Ammersdörfer

HR Lead Germany
Microsoft Deutschland GmbH

• Build best-in-class platforms and productivity services for a mobile-first, cloud-first world
• Veränderung der kulturellen Schwerpunkte
• Learning & Development System richtet sich nach den kulturellen Schwerpunkten
--> Breiteres Trainingsportfolio
--> Individueller Ansatz ausgerichtet auf den Wissensstand der Lerner
--> Business-getriebener Ansatz

Best Practice
Lernen in der Cloud - Anmerkungen aus verschiedenen Unternehmensperspektiven



Matthias Brockerhoff
Bildungsexperte


In meiner Beratungspraxis spielt das Lernen in der Cloud eine wichtige Rolle: Aus Sicht des Fachbereichs verspricht es Unabhängigkeit, aus Sicht der IT stellt es oftmals eine Bedrohung dar und der Personalbereich befürchtet den Verlust der Datenhoheit, ...
In diesem Vortrag möchte ich auf die verschiedene Interessen unterschiedlicher (Fach-) Bereiche und deren Konflikte eingehen, wie sie in der Diskussion um eine Cloud-Lösung immer wieder entstehen.


Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017



SoftDeCC