Von Präsenz zu eLearning - Dehner etabliert neue Lernkultur

eLearning im Handel

Kategorie:
Web Based Training

Siegerprojekt:
So geht Verkaufen heute – kompetent im Markt und Online-Verkauf

Sieger:
Know How! AG
Dehner GmbH & Co. KG

 

Die richtige Beratung ist in Handelsunternehmen enorm wichtig. Gerade im Verkaufsalltag sind gut ausgebildete und geschulte Mitarbeiter gefragt. Sie sollen das Unternehmen repräsentieren, etwas Verkaufen und Souveränität ausstrahlen. Mit dem Projekt „So geht Verkaufen heute - kompetent im Markt und Online-Verkauf“ der Dehner GmbH und der Know How! AG sollen diese Kompetenzen geschult werden.

Bei der Dehner GmbH & Co. KG handelt es sich um eine in Deutschland und Österreich vertretene Garten-Center-Kette. Der Sitz des Unternehmens ist in Rain am Lech. An über 110 Standorten werden rund 5.000 Mitarbeiter beschäftigt.

Mit dem Projekt „So geht Verkaufen heute - kompetent im Markt und Online-Verkauf“ sollte ein Blended Learning-Konzept bestehend aus Web Based Training und einer einheitlichen Lernerberaterschulung zum Thema „Kundenberatung und Verkauf im Markt und die Integration des Online-Shop“ eingeführt werden.

Lernbedarfe

Auf  der Grundlage eines fallbasierten Ansatzes wurde das Web Based Training entwickelt, um die unterschiedlichen Lerntypen und den individuellen Lernbedarf der Nutzer  optimal unterstützen zu können. Es wurden die individuelle Beratung der Dehner-Kunden, das Verkaufsgespräch „Kauf bei Dehner“ und die Integration des Online-Shop als Erweiterung des Produktsortiments thematisiert.

In erster Linie sollte das Projekt die Wichtigkeit der Kundenberatung und die des aktiven Verkaufs bewusstmachen und die Souveränität im Umgang mit den Kunden und deren bestmögliche Beratung schulen. Darüber hinaus sollte eine sichere Integration des Online-Shops ermöglicht werden. Als Hauptzielgruppe für diese Bedarfe wurden Verkaufsmitarbeiter und Lernberater, als Ansprechpartner und Multiplikatoren, definiert und geschult.

Projektverlauf

Für die Umsetzung des Projekts wurden Lernberater definiert, die entsprechend geschult und als Botschafter in die Märkte geschickt wurden. Zu ihren Aufgabe zählt, die Kollegen beim elektronischen Lernen kompetent zu unterstützen und Ansprechpartner bei Problemen zu sein.

Die Mitarbeiter wurden über die Führungskräfte und die Lernberater an das neue Trainingskonzept herangeführt. In weiteren Schritten wurden Lernerfolg und dessen Nachhaltigkeit über das Lernberaterkonzept sichergestellt

Um den Bedarfen der Kunden gerecht zu werden, setzt Dehner seit kurzem auf flexible eLearning-Einheiten.

Verleihung eLearning AWARD 2016 (9/30) - Kategorie WEB BASED TRAINING

 
v.l. Herbert Pfeiffer (Know How! AG), Frank Siepmann (eLearning Journal), Swaantje Creusen (Dehner GmbH & Co. KG)

Die WBTs wurden emotional, hochwertig, motivierend und praxisnah umgesetzt - genau abgestimmt auf den Bedarf der Zielgruppe.

Gerade Fachthemen sollen durch modulares Lernen auch über eLearning vermittelt werden. Damit verspricht sich Dehner einen großen Gewinn an Geschwindigkeit bei der Erreichbarkeit der Mitarbeiter in den Märkten mit neuen Lerninhalten.

Projektergebnis

Die WBTs fokussierten sich auf die individuelle Beratung der Dehner-Kunden, das Verkaufsgespräch  und die Integration des Online-Shops als Erweiterung des Produktsortiments. Als WBT-„Begleitfigur“ wurde Frau Fröhlich konzipiert. In Form von Illustrationen und animierten Videosequenzen zeigt sie dem Lerner in humorvoller Weise praxisnahe Beispiele aus dem „Verkaufsalltag“ bei Dehner. Eine interaktive, grafische Startseite gibt dem Lerner einen „spielerischen Einstieg“ ins WBT und fungiert als Menü zu den einzelnen Modulen und zum Abschlusstest. Das Projekt an sich stellt für Dehner eine sehr große Innovation dar. Ein großer Mehrwert für das Unternehmen und für den Handel allgemein ist, die Mitarbeiter nicht zu den Seminaren, sondern die Seminare zu den Mitarbeitern in den Märkten zu bringen.

Selbstständiges Lernen am Arbeitsplatz, sowie Lernen mit modernen Electronic Devices und Videos gab es im Unternehmen noch nicht. Ebenfalls eine große Neuerung ist das Blended Learning-Konzept, gerade in Hinblick darauf, jemanden im Markt als Lernberater zu befähigen. Alle Lernberater erhielten einen 2-tägigen Präsenzkurs als „Train-the-Trainer“-Maßnahme. Sie beraten und motivieren die Mitarbeiter zur Nutzung des Lernangebotes und helfen  auch, den neuen Lernansatz bei Dehner nachhaltig zu implementieren. Des Weiteren ist das Web Based Training  funktionsfähig sowohl auf dem Desktoprechner als auch auf dem iPad.

Fazit

Das neue Lernen mit eLearning bei Dehner ist eine ausgezeichnete Art und Weise die Mitarbeiter zu begeistern und ihnen mehr Wissen schneller zur Verfügung zu stellen, als es in Seminaren der Fall wäre. Mit dem eingeführten Web Based Training werden unterschiedliche Lerntypen und der individuelle Lernbedarf unterstützt. Insbesondere für Dehner als Handelsunternehmen mit seinen stationären Märkten bedeutet eLearning vor allem eine große Chance. Aus diesem Grund zeichnet die Jury des eLearning Journals die beiden Projektträger Dehner GmbH & Co. KG und Know How! AG mit dem eLearning AWARD 2016 in der Kategorie „Web Based Training“ aus.

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Das Projekt „So geht Verkaufen heute - kompetent im Markt und Online-Verkauf“ sollte eine Möglichkeit bieten, Wissen schnellstmöglich jedem Mitarbeiter zur Verfügung zu stellen. Um die Motivation und Bindung der Mitarbeiter zu erhöhen, wurden die WBTs hochwertig, praxisnah und genau auf den Bedarf der Zielgruppe abgestimmt.

Besonderheiten:

Animierte Videosequenzen zeigen praxisnahe Beispiele aus dem „Verkaufsalltag“ von Dehner auf und machen das Lernen noch anschaulicher. Um die Lerneinheiten so flexibel wie möglich zu gestalten, kann sowohl am PC als auch am iPad gelernt werden.

Projektpartner

Know How! AG

Herbert Pfeiffer
Key Account Manager

Know How! AG
Magellanstr. 1
D-70771 Leinfelden-Echterdingen

herbert.pfeiffer(at)knowhow.de
www.knowhow.de

Dehner GmbH & Co. KG

Swaantje Creusen
Leiterin Aus- und Weiterbildung

Dehner GmbH & Co. KG
Donauwörther Straße 3-5
D-86641 Rain

swaantje.creusen(at)dehner.de
www.dehner.de

 

SoftDECC


Projektpartner-Börse