Thementag Web Based Training - 22.6.2017 - Wien - T-Mobile GmbH

Thementag: Web Based Training

Planen, entwickeln und durchführen


WBTs sind die wohl wichtigste eLearning-Methode zur digitalen Vermittlung von Lerninhalten und zeichnen sich durch ein breites Einsatzspektrum, vom Produkttraining über Compliance-Schulungen bis hin zur Vor- oder Nachbereitung von Präsenzschulungen als Blended Learning aus. Gleichzeitig können WBTs heutzutage mit überschaubarem Aufwand konzipiert und produziert werden.

Doch trotz der Vorteile ist längst nicht jedes WBT erfolgreich. Ein schlecht konzipiertes WBT kann schnell die Mitarbeiter frustrieren und die Lernmotivation negativ beeinflussen. Doch was zeichnet ein gutes, modernes WBT aus? Was sollte bei der Konzeption, Produktion und beim Roll-out beachtet werden? Wie kann die Lernmotivation gefördert werden und welche Stolpersteine gilt es zu vermeiden?

>> Zur Registrierung

Programmbeteiligte

Best Practice



Alexandra Pattermann

HR Development & Training
T-Mobile Austria GmbH

Best Practice



Christoph Schmidt-Mårtensson

Gründer & Geschäftsführer
CREATE.21st century

Die Location





T-Mobile GmbH, Wien

Themenpartner

CREATE.21st century, Wien

Programmbeteiligte

Wake-Up-Call
Web Based Trainings im Kontext sich wandelnder Lernwelten



Sünne Eichler

Inhaberin
Beratung für Bildungsmanagement

Best Practice


Simone Martinetz

Kompetenzmanagement
Fraunhofer-Institut für Arbeits-
wirtschaft und Organisation IAO

Best Practice



Bernhard Reiter

Abteilungsleiter
Österreichisches Rotes Kreuz


SoftDECC


Projektpartner-Börse