Strategieworkshop - 14.9.2017 - Salzburg - SKIDATA AG

Strategieworkshop

Trainingsstrategien zur Mitarbeiterentwicklung


Die fortlaufende Digitale Transformation verspricht für Unternehmen nicht nur neue Geschäftsmodelle oder Kostenersparnisse durch Effizienzsteigerungen, sondern zieht in der Regel auch tiefgreifende Veränderungen in den Unternehmenskulturen und Arbeitsprozessen sowie immer kürzere Innovationszyklen nach sich. Doch damit diese Vorsteile auch effektiv genutzt werden können, brauchen Unternehmen Mitarbeiter mit den passenden Kompetenzen. Beim nachhaltigen Aufbau digitaler Kompetenzen spielen Trainingsstrategien eine zentrale Rolle. Doch die heutige Innovationsgeschwindigkeit und die daraus resultierende, immer geringere Halbwertszeit von Wissen stellen vor allem mittel- und langfristige Trainingsstrategien vor große Herausforderungen. Doch wie könnte eine erfolgreiche „digitale Trainingsstrategie“ aussehen?

Digitale Trainingsstrategien

Mit dem neuen Veranstaltungsformat der Strategieworkshops thematisiert die eLearning SUMMIT Tour 2017 genau diese Fragestellung. Ebenso wie die Thementage finden auch die Strategieworkshops ausschließlich in eLearning-anwendenden Unternehmen statt.

Um die Thematik einer „digitalen Trainingsstrategie“ zu bearbeiten, ist jeder Workshoptag in 3 Programmphasen unterteilt zu unterschiedlichen Teil-Aspekten. In jeder Phase liefert ein ausgewählter Experte aus einem Unternehmen zum Beginn einen Input in der Form eines 15-minütigen Vortrags. Anschließend findet in Kleingruppen ein ergebnisorientierter Erfahrungsaustausch statt. Zum Ende jeder Phase werden die Ergebnisse reflektiert und ein gemeinsames Fazit erstellt.

>> Zur Registrierung

Programmbeteiligte

Input-Vortrag
Mittelfristige Trainingsstrategie


Hans Zebinger

Human Resources
Personalentwicklung und Ausbildung ID
UNIQA Group

Die Location




SKIDATA AG, Salzburg

Themenpartner

common sense GmbH, Wien

Programmbeteiligte

Input-Vortrag und Moderator
Strategische Überlegungen zu Tablett für alle Mitarbeitenden und Bring Your Own Device (BYOU)



Max Gissler

Blended Learning Experte
Die Schweizerische Post AG

Wake-Up-Call
Wie oft sollte eine Trainingsstrategie überarbeitet werden?




Matthias Brockerhoff

Weiterbildungsexperte

Input-Vortrag
Crime Prevention Through Sports


Christian König

Consultant
United Nations Office
on Drugs and Crime

Experten-Beitrag
Elemente erfolgreicher eLearning Strategien: Erfahrungen aus der Praxis



Andreas Hörfurter

Projektkoordinator
common sense - eLearning &
training consultants GmbH


SoftDeCC



Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017