Regionalkonferenz Berlin 2017

eLearning SUMMIT Berlin 2017
10. Oktober 2017, Potsdam, Biosphäre
Beginn Ende Programmpunkt Referent Thema / Titel
09:00 09:30 Get Together & Registrierung
Opening Session 09:30 10:30 Opening Session
Best Practice 10:30 11:00
10:30 10:45 Wake-Up-Call Elisabeth Schulze-Jägle,
ESCHUJA
Aktives & ganzheitliches Stakeholder Management - Konfliktpotentiale reduzieren & praxistaugliche Lösungen entwickeln
10:45 11:00 Best Practice I Björn Schulz,
ARBEIT UND LEBEN e.V.
Johanna Lambertz,
ARBEIT UND LEBEN e.V.
Deutsch-, Mathe- und Medienkompetenzen - Eine starke Basis für den Beruf
Network-Area 11:00 11:30 Frühstückspause in der Network-Area
Best Practice 11:30 12:45
11:30 11:45 Best Practice II Alexandra Pattermann,
T-Mobile Austria GmbH
T-Mobile Österreich: Recruiting-Game für die digitale Lehrlingssuche
11:45 12:00 Best Practice III Markus Herkersdorf,
TriCAT GmbH
folgt
12:00 12:15 Best Practice IV Jan Foelsing,
Hochschule Pforzheim
Steht das Ende klassicher Lernplattformen bevor? Social Collaboration Tools als die neuen Lernbegleiter/-unterstützer der Zukunft.
12:15 12:30 Best Practice V Dr. Andrea Rudolph,
Deutsche StiftungsAkademie GmbH
Claudia Musekamp,
Infoport GmbH
Blended Online Learning erfolgreich gestalten - Der Lehrgang Stiftungsberater der Deutschen StiftungsAkademie
12:30 12:45 Best Practice VI Doris Rannegger,
REWE International AG
Gamifizierter Lernansatz zur Vorbereitung von Lehrlingen auf die Lehrabschlussprüfung
12:45 13:00 Best Practice VII Robert Witt,
Volkswagen AG
Christoph Schmidt-Mårtensson,
CREATE.21st century
Interaktives Video à la Mr. Fish im cBook
13:00 13:15 Best Practice VIII Udo Roling,
AOK-Bundesverband
AOK-Quickcheck: Fachthemen über ein Quizformat spielerisch vermitteln
Network-Area 13:15 14:00 Mittagsbuffet in der Network-Area
SUMMIT Tour-News 14:00 14:15
Speed Geeking 14:15 15:30
14:15 15:30 Speed Geeking
Station 1 Dr. Peter Schulz,
Provadis Partner für Bildung und Beratung GmbH
Wie man aus trocknen Dokumenten, Unterweisungen, Arbeitsanweisungen und SOP's in nur 15 Minuten ein interaktives Training erstellt
Station 2 Franz Tauber,
GoodHabitz Germany GmbH
Martin Krompaß,
GoodHabitz Germany GmbH
GoodHabitz: Stay curious. Keep learning.
Station 3 Dirk Markner,
Rosetta Stone GmbH
Oliver Hahn,
Rosetta Stone GmbH
eLearning 2017 - Wie sich das Sprachenlernen in Unternehmen verändert
Station 4 Mara Zorcic,
Know How! AG
Ingo Pukropski,
Know How! AG
we enable people - wir finden den idealen Mix für Ihr Corporate Learning
Station 5 Katharina Steiner,
IMC AG
folgt
Station 6 Marcus Ritter,
Interlake Learning GmbH
Kai Backofen,
Interlake Learning GmbH
Und Action! – vom interaktiven Video bis hin zur Mixed Reality, wir erklären dir wie’s geht
Station 7 Jörg Hofstätter,
Managing Partner
Hannes Amon,
Managing Partner
ovos - Playfull training.
Station 8 Claudia Musekamp,
Infoport GmbH
Mehr aus Videos machen - Interaktive Videos im E-Learning
Network-Area 15:30 16:00 Kaffeepause in der Network-Area
Knowledge Café 16:00 17:00
16:00 17:00 Knowledge Café
Thementisch 1 Elisabeth Schulze-Jägle,
ESCHUJA
Aktives & ganzheitliches Stakeholder Management - Konfliktpotentiale reduzieren & praxistaugliche Lösungen entwickeln
Thementisch 2 Björn Schulz,
ARBEIT UND LEBEN e.V.
Johanna Lambertz,
ARBEIT UND LEBEN e.V.
Deutsch-, Mathe- und Medienkompetenzen - Eine starke Basis für den Beruf
Thementisch 3 Jan Foelsing,
Hochschule Pforzheim
Steht das Ende klassicher Lernplattformen bevor? Social Collaboration Tools als die neuen Lernbegleiter/-unterstützer der Zukunft.
Thementisch 4 Markus Herkersdorf,
TriCAT GmbH
folgt
Thementisch 5 Dr. Elisabeth Prechtl,
GASAG AG
Sinn und Unsinn von Tests in E-Learnings
Open Space 17:00 17:30 Sektausklang in der Network-Area


Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017



SoftDeCC