Thementag Lernmanagementsysteme - 12.10.2017 - Grasbrunn - Bosch Sicherheitssysteme GmbH

Thementag: Lernmanagementsysteme

Vom Einstieg bis zum Systemwechsel


LMS sind aus vielen Bereichen der Aus- und Weiterbildung nicht mehr wegzudenken und bilden in Unternehmen oftmals das Herzstück der eLearning-Architektur. Auch in den kommenden Jahren werden LMS voraussichtlich nicht an Relevanz verlieren, schließlich werden aktuelle Trendthemen wie Mobile oder Social Learning konsequent in die verfügbaren LMS-Systeme integriert.

Doch aufgrund dieser zentralen Bedeutung ist es bei der Auswahl eines LMs, sowohl beim Einstieg als auch beim Systemwechsel, besonders wichtig, die richtigen Fragen zu stellen und typische Stolpersteine zu beachten. Soll es ein kommerzielles oder Open Source-System sein? Welche Funktionen muss das LMS besitzen, um die eigenen Bedarfe zu erfüllen? Wie können die Anschaffungs- und Folgekosten am besten kalkuliert werden?

>> Zur Registrierung

Programmbeteiligte

Best Practice
Generali Online Akademie – Weit mehr als ein Seminarverwaltungsprogramm


Thomas
Marschall
Leiter Bildungsmanagement,
Onlinecoaching, Sondertrainings (BOS)
Generali Deutschland AG


Jana Berner
Referentin Bildungsmanagement,
Onlinecoaching, Sondertrainings (BOS)
Generali Deutschland AG

Die Idee war es, ein Tool zu entwickeln, das nicht nur Seminare verwalten kann, sondern darüber hinaus die Personalsteuerung unterstützt. Im Ergebnis wurde ein LMS entwickelt, das die PE-Kollegen beim Einstellungsprozess über ein TalentAssessment unterstützt, die Ausbildung durch einen digitalen Ausbildungspass begleitet und die Trainer über eine hoch entwickelte Trainereinsatzplanung steuert.
Wir berichten über unsere Erfahrungen mit einem Open-Source-System, dessen Freiheiten und Begrenzungen.

Die Location




Bosch Sicherheitssysteme GmbH, Grasbrunn

Themenpartner

NetDimensions,
Neu-Isenburg

Programmbeteiligte

Wake-Up-Call
Was habe ich eigentlich in gut 12 Jahren LMS-Erfahrung gelernt?




Matthias Brockerhoff

Weiterbildungsexperte

Ich werde mich im WakeUp-Call mit den Erwartungen an ein und Erfahrungen mit einem LMS aus unterschiedlichen Perspektiven auseinandersetzen: Lerner, Trainingsverantwortlicher, Personalbereich, IT'ler, Software-Anbieter, Projektleiter, Betriebsrat. Interessanterweise divergieren diese sehr stark ...

Best Practice
AIDA Onboarding - 1 Jahr erfolgreicher Betrieb



Erik
Klas
Coordinator AIDA Expert

AIDA Cruises

Best Practice
Was ein großartiges LMS für Sie tun kann...



Sebastian Hartmann
Leiter Global Product Training
Bosch Sicherheitssysteme GmbH


SoftDeCC



Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017