Wissen schnell griffbereit haben

App der BG Verkehr trägt zur Sicherheit auf Seeschiffen bei

Kategorie:
Wissensmanagement

Siegerprojekt:
Umsetzung des „Handbuch See“ als App

Sieger:
ANOVA GmbH
BG Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation

 

 

In allen Branchen des Transport- und Verkehrsgewerbes ist Arbeitssicherheit das A und O, aber die Seeschifffahrt stellt besondere Anforderungen an Technik und Mensch. Sicherheit auf See bedeutet, die Gefahren zu kennen und sie zu beherrschen. Die BG Verkehr überwacht die Einhaltung internationaler Übereinkommen für die Sicherheit ihrer Mitglieder und berät zu allen Fragen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes an Bord.

Um die Unterweisungsinhalte der regelmäßig durchzuführenden Arbeitsschutz-Schulungen auch auf See zugänglich zu machen, stellt die BG Verkehr bereits seit einigen Jahren das „Handbuch See - Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in der Seeschifffahrt und Fischerei“ in gedruckter Ausgabe bereit. Es enthält in übersichtlich strukturierter Form schiffsspezifische Hinweise und Anleitungen zur Umsetzung von Arbeitsschutzmaßnahmen. Die Seeschifffahrt mit ihren speziellen Bedingungen, wie z.B. der internationalen Zusammensetzung der Besatzungen und der globalen Vernetzung der Warenströme ist für den Einsatz moderner Kommunikationstechnik mit mobilen Endgeräten prädestiniert. Die Vorteile digital aufbereiteter Materialien, wie z.B. einfache weltweite Verfügbarkeit oder Sprachumschaltung können in diesem Umfeld besonders genutzt werden. Die Bereitstellung des Arbeitsschutz-Wissens als App war daher für die BG-Verkehr ein konsequenter Schritt im Zuge der globalen Digitalisierung.

Lernbedarfe

Von Praktikern für Praktiker geschrieben, unterstützt das Handbuch „See“ die Schiffsbesatzung dabei, gefährliche Situationen im Arbeitsalltag zu erkennen und zu meistern. Der gedruckte Ringbuchordner enthält alle wichtigen Themenbereiche zum Arbeitsschutz mit kurzgehaltenen Informationen und zahlreichen Abbildungen. Es dient der Schiffsführung als Leitfaden bei der praxisbezogenen Unterweisung und den Seeleuten an Bord bei Bedarf als Nachschlagewerk. Um all das auch in digitaler Form gewährleisten zu können, hat die BG Verkehr den eLearning Anbieter  ANOVA GmbH mit der Entwicklung einer App beauftragt.

Neben einem eLearning-Anteil vereint die App das erforderliche Wissen zu den Themen Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz in sich. Kurze und prägnante Informationen liegen den Besatzungsmitgliedern mit Illustrationen verständlich aufbereitet vor.
v.l. Michael Hein (BG Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation), Frank Siepmann (eLearning Journal), Dr Dana Meißner (Institut für Sicherheitstechnik/Schiffssicherheit e.V.) und Nico Kleinfeldt (ANOVA GmbH)

Wesentliche Anforderungen an die App waren dabei eine permanente Umschaltmöglichkeit der Sprache, eine Suchfunktion nach Stichworten über alle Themen hinweg, aber auch Möglichkeiten der Aufnahme und Ablage von Fotos und Notizen in einem Formular. Der gesamten Schiffscrew soll damit ermöglicht werden, notwendige Informationen bei Bedarf zeit- und ortsunabhängig abrufen und direkt anwenden zu können. Die schnelle und einfache Zugänglichkeit der Lerninhalte und die einfache Bedienung der App sind dabei wichtige Kriterien.

Projektverlauf

Zunächst erfolgte eine redaktionelle und inhaltliche Abstimmung mit dem Fachpartner Institut für Sicherheitstechnik und Schiffssicherheit. Das Institut verfügt über umfangreiche maritime Kompetenzen und hat die Inhalte für das analoge „Handbuch See“ erstellt, welche durch die ANOVA GmbH mit anschaulichen Bildern und Grafiken illustriert wurden. Diese auf der Grundlage von Fotos erstellten Illustrationen wurden von Beginn an für eine spätere problemlose Anwendung im eLearning vorbereitet.

Projektergebnis

Ergebnis des Projekts ist eine App, die alle Inhalte des analogen Handbuchs auf mobilen Endgeräten verfügbar macht. Dank der Suchfunktion sind die Themen schnell auffindbar. Das Bildmaterial veranschaulicht, wie Arbeitsschutz an Bord gelebt werden kann. Dem Unterweisenden wird ein Mittel in die Hand gegeben, schnell und einfach direkt vor Ort die wichtigsten zu beachtenden Regeln darzustellen und zu erläutern. Besonders hilfreich ist dabei die Möglichkeit des schnellen Umschaltens in die englische Sprache. So können der Besatzung in der Bordsprache Fachbegriffe direkt an der Anlage vermittelt werden.  Zusätzlich zum Nachschlagewerk stellt die App Eingabemöglichkeiten für Texte und Fotos und damit verbundene Verwaltungsfunktionen bereit (z.B. zur Unfalldokumentation). Diese besondere Funktion stellt einen hohen Mehrwert gegenüber der jetzigen Praxis dar. Oft dauert es einige Tage, bis der nächste Hafen erreicht und eine offizielle Unfallmeldung möglich wird. Solche Situationen können durch die App erheblich erleichtert werden, da unmittelbar nach dem Unfallgeschehen wichtige Fakten erfasst werden können, die sonst möglicherweise in einer emotional stark belasteten Situation nach einem Unfall vergessen worden wären.

Fazit

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz an Bord ist oberstes Gebot, kann aber nur funktionieren, wenn die notwendigen Schutzmaßnahmen allen Beteiligten immer wieder erklärt und ihre Durchsetzung kontrolliert werden. Und vor allem: Arbeitsschutz braucht Motivation! Neue technische Möglichkeiten leisten hierfür ihren Beitrag. Durch die individuelle Nutzbarkeit von mobilen Endgeräten und durch die Anpassung der Wissensvermittlung an konkrete Arbeitswelten erscheinen digital aufbereitete Unterweisungsinhalte lebensnah und praxisrelevant.

Die neue App des „Handbuch See“ ist ein gelungenes Beispiel in diesem Kontext. Dafür prämiert die Jury des eLearning Journals den eLearning Dienstleister ANOVA GmbH in Kooperation mit dem Institut für Sicherheitstechnik und Schiffssicherheit und der Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation mit dem eLearning AWARD 2018 in der Kategorie „Wissensmanagement“.

 

Vorgaben & Besonderheiten

Vorgaben:
Das „Handbuch See“ ist der verlässliche Partner für Seeleute, wenn es um Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz auf dem Schiff geht. Um gefährlichen Situationen im Arbeitsalltag vorzubeugen, findet er hier das erforderliche Wissen und Handlungsmaßnahmen in gebündelter Form. Um dieses Wissen für alle Besatzungsmitglieder zeit- und ortsunabhängig zugänglich zu machen, sollte eine App entwickelt werden, die nicht nur Wissen, sondern auch wichtige Funktionen der Dokumentation in sich vereint.

Besonderheiten:

Durch die Umsetzung des „Handbuch See“ als App wird den Versicherten der BG Verkehr ein Nachschlagewerk an die Hand gegeben, mit dem sie dank Stichwortsuche schnell auf Informationen zugreifen können. Illustrationen zeigen richtige Handlungsweisen auf, eine schnelle Sprachumschaltung erleichtert die Kommunikation. Alle Beschäftigten in der Seeschifffahrt können jederzeit ihr Wissen auffrischen und Informationen verwalten.

Projektpartner

ANOVA GmbH

Dr. Volker Gries
Projektmanager

ANOVA GmbH
Joachim-Jungius-Straße 10
D-18059 Rostock

info@anova.de
www.anova.de

BG Verkehr

Michael Hein
Aufsichtsperson

Berufsgenossenschaft Verkehrswirtschaft Post-Logistik Telekommunikation
Gesetzliche Unfallversicherung
Ottenser Hauptstraße 54
D-22765 Hamburg

michael.hein@bg-verkehr.de
www.bg-verkehr.de

 


SoftDeCC


Aktuelle Publikationen:
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017