Thementag Corporate eLearning - 18.10.2018 - Stuttgart - Robert Bosch GmbH

Thementag: Corporate eLearning

Was zeichnet ein erfolgreiches eLearning-Konzept aus?


Der digitale Wandel hat nicht nur profunde Auswirkungen auf Geschäftsmodelle, Kundenbeziehungen und Arbeitsplätze, sondern wird auch die betriebliche Bildung grundlegend verändern. Immer schnellere Innovationszyklen sowie eine immer kürzere Halbwertszeit von Wissen bedeutet auf der einen Seite, dass der Weiterbildungsbedarf immer weiter steigt. Auf der anderen Seite nimmt auch die Digitalisierung der betrieblichen Bildung selbst immer weiter ihren Lauf und die Bedeutung von eLearning nimmt vis-à-vis und in Ergänzung zu Präsenztraining zu.

Vor diesem Hintergrund ist es umso wichtiger eine moderne Trainingsstrategie zu haben, die sowohl Präsenz- als auch elearning-Elemente beinhaltet. Doch wann ist der Einsatz von eLearning, wann von Präsenz und wann die Mischung in der Form von Blended Learning sinnvoll? Welche eLearning-Methoden sind für welche Lernbedarfe besonders geeignet? Was muss bei der Konzeption von Lerneinheiten beachtet werden? Wie kann mit eLearning die betriebliche Bildung effektiver werden? Und wie kann die Akzeptanz beim Lerner gesteigert und die Lernmotivation gefördert werden?

>> Zur Registrierung

Programmbeteiligte

Best Practice
Lernangebote im Messe-Format: Digital.


Rainer Horn
Bereichsleiter Vertrieb /
Aus- und Weiterbildung
Wüstenrot Bausparkasse AG

Fast jeder kennt eine Messe. Cebit. IAA. Bauma. Agritechnica. Gamescom. Messen gibt es auch digital. Sieht aus wie Messe. Aber jeder hockt am Rechner. Wüstenrot stellt Lernfilme (Learning Nuggets) im digitalen Messeformat bereit. Nach 3 Tagen haben mehr als 50 % der potenziellen Nutzer die Messe besucht. "da bleibt mir blos zu sagen: „Des isch d Hammer“. Die Digitale Lernmesse ist genial, einfach und verständlich aufgebaut. Dickes Lob". 7 Juroren bewerten die Lernfilme.

Die Location




Robert Bosch GmbH
,
Stuttgart

Themenpartner



Rosetta Stone GmbH

Programmbeteiligte

Wake-Up-Call
Industrie 4.0 --> Lernen ?.0



Hans-Peter Maas
Weiterbildungsexperte


Online Lernen ist heute in viele Bereichen, so auch in der Industrie 4.0, also im Internet der Dinge angekommen. Doch viele kleine und mittlere Industrieunternehmen wissen offenbar noch nicht wie sie mit den zahlreichen neuen Lehr- und Lernmöglichkeiten umgehen sollen und welche Chancen in der betrieblichen Weiterbildung damit ermöglicht werden können. Dieser Beitrag gibt dazu einen kurzen Überblick und einige Anregungen.

Best Practice
Digitale Transformation! Und jetzt? Zeit, sich auf die Reise zu machen ...



Dieter Kirschmann

Leiter FCAcademy
Robert Bosch GmbH

Die Bosch Learning Company Initiative und die FCAcademy stehen bei Bosch für innovative Lernmethoden und Kompetenzmodelle. Mit neuen Lernformaten wie Blended-Learning, Social Media, Gamification und storybased Web-Based-Training nutzen wir die Möglichkeiten der Digitalisierung in der Weiterbildung. Auch innovative Videoformate werden künftig an Bedeutung gewinnen. Erfahren Sie mehr über die "Digital Learning Journey" der Bosch Learning Company und der FCAcademy!


SoftDeCC


Aktuelle Publikationen:
eLearning Journal - 2/2018
Kaufberater & Markt 2018/2019
>> Jetzt bestellen
eLJ2/2018
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017