Information

& Overload

 

Der Mensch ist nicht nur ein Fleisch- und Pflanzenfresser, er ist auch ein Informationsfresser. Informationen sind Vorteile und in der Informations- Nahrungskette siegt der, der am schnellsten und effektivsten Nachrichten sendet und empfängt.

Aber die pure Koexistenz von Mensch und Computer führt zum Sieg der künstlichen Intelligenz. Schon bald werden Computer zu Dingen fähig sein, die heute noch unvorstellbar scheinen.

Sie werden unsere Wünsche besser kennen als wir selbst und in der Lage sein, sogar unsere Assoziationen in Software zu übersetzen.Wichtig aber ist, dass wir währenddessen unsere Fähigkeiten nicht verlieren. Wir können zurückfordern, was uns genommen wird, wenn wir die Stärken des Menschen neu bestimmen.

Ausgehend von Gesprächen mit den führenden Köpfen des Internet-Zeitalters und wichtigen Vertretern der modernen Psychologie zeigt Frank Schirrmacher, wie sich schon in den nächsten Jahren das Selbstbild des Menschen wandeln könnte und welche faszinierenden Antworten auf diese Krise möglich sind.

Info

Titel: Payback: Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen

Autor: Frank Schirrmacher

Verlag: Karl Blessing Verlag

Preis: 17,95€

ISBN: 978-3-89667-336-7

Erschienen: 2009

Volltextsuche



Skyscraper - Haufe Akademie

Medienpartner


Web: www.totaralms.com
Fon: +44 1227 639987
Kent, UK

Profil

Lernmanagementsystem

Totara Learning Solutions ist eine von Kineo eLearning und Catalyst IT gegründete globale Allianz mit dem Ziel die LMS-Landschaft fundamental zu verändern. Totara ist die kommerzielle Distribution der Open-Source-Plattform Moodle und ist auf Subskriptionsbasis erhältlich, was laufenden Support sowie Softwareerweiterungen garantiert. Totara reduziert die Lernplattform-Gesamtkosten einer Organisation und stellt modernste Instrumente im Bereich des Lernmanagements zur Verfügung.

Produkte

TotaraLMS - kommerzielle Distribution der Open-
Source-Plattform Moodle

Die Vision von Totara ist auf Basis der Flexibilität von Open Source und der Entwicklung einer aktiven Community eine professionelle Lernplatform zu entwickeln, die nachhaltige Vorteile für Unternehmen bietet. Diese Vision wurde wie folgt umgesetzt:
+ Kostenreduzierung, da keine Lizenzkosten anfallen
+ Zur Verfügung stellen von kommerziellem Support
+ Kollaboratives Innovationskonzept
+ Flexible Anpassung an individuelle Gegebenheiten
+ Kein "Vendor-Lock-in"

Mehr als 250 Organisationen haben sich bisher für eine auf Totara basierte Lösung entschieden. Dazu gehören Großfirmen mit über 200.000 Mitarbeitern, sowie kleine und mittelständige Unternehmen. Sektor-übergreifende Totara-Referenzen existieren, z.B. Finanzen, Handel, Energiewesen, Gesundheitswesen, öffentlicher Dienst und Wohltätigkeitsunternehmen.