time4you auf der LEARNTEC in Karlsruhe

time4you GmbH präsentiert IBT® SERVER v17 für E-Learning, Personalentwicklung und Weiterbildung

Mittwoch, 16.01.2013

Karlsruhe, Januar 2013 | „Zukunft Lernen“ ist das Motto der diesjährigen LEARNTEC, der internationalen Leitmesse für Bildung. Vom 29. – 31. Januar 2013 trifft sich die E-Learning- und Weiterbildungsbranche in Karlsruhe. Mit dabei die time4you GmbH, die ihre neueste Version der bewährten IBT® SERVER-Software dem interessierten Fachpublikum erstmalig vorstellt. Auf dem time4you-Stand (Halle 1, Stand E11) erwarten Sie neben Software-Neuheiten kompetente Beratung und Best Practice-Fallstudien aus Anwenderlösungen.

Der IBT® SERVER ist eine professionelle Lösung für E-Learning, Personalentwicklung und Weiterbildung, mit der Unternehmen und Institutionen WBTs, Webinare, Präsenzveranstaltungen und Blended Learning in einem System managen. Organisationen, die seit Jahren auf die Lösungen der time4you setzen, verwalten mit dem IBT® SERVER effektiv ihre Präsenztrainings, integrieren Social Media-Tools und können mit der neuen Version auch mobil auf Lerninhalte und Informationen zugreifen.

Bei der neuesten Version der IBT® SERVER-Software legten die Entwickler bei time4you besonderes Augenmerk auf das Veranstaltungsmanagement. IBT® Resource Management kommt in der Verwaltung von Präsenz-, E-Learning- und Blended Learning-Veranstaltungen zum Einsatz. In der aktuellen Version sind Ressourcenplanung für Mitwirkende, Räume und Materialien in eine gemeinsame Bedienumgebung integriert. Das vereinfacht auch die Prüfung des Belegungsstatus. Durch farbliche Abhebung erkennt der Seminarverantwortliche nun auf einen Blick, an welchen Tagen weitere Belegungen erforderlich bzw. konfliktfrei möglich sind. Über ein Kontextmenü kann er direkt Informationen zur Belegung abrufen und neue Belegungen vornehmen. Dadurch hat er stets im Blick, wie viele Trainer und Räume an den verschiedenen Tagen zur Verfügung stehen. Hilfreich ist das beispielsweise bei der Personaleinsatzplanung, da sofort erkennbar ist, wie viele alternative Termine an einem Tag für die jeweiligen Trainer oder Tutoren belegbar sind.

Neben dem Expertengespräch am Stand bieten Vorträge aus dem Kongress- und Messeprogramm praxisnahe Einblicke in erprobte Lösungen auf IBT® SERVER-Basis bei Kunden der time4you, so zum Beispiel:

Kooperative Lernszenarien - methodisch-didaktische Konzeption und Best Practice,Axel Wolpert, time4you GmbH, 30. Januar, 09:40 -  10:00 Uhr, Messe Kundenforum

LernStadt Düsseldorf – Digitales Lernen in R(h)einkultur, E-Learning in der Stadtverwaltung Düsseldorf, Dr. Markus Götz, Stadt Düsseldorf, 30. Januar, 15:45 – 16:30 Uhr, Messe Konferenz Center

Betriebsverfassungsgesetz § 98: Auswirkungen auf WBT-Produktion und Lernprozess, Klaus Ebert und Wilfried Smidt, HUK Coburg, 31. Januar, 16:00 – 16:45 Uhr, Messe Konferenz Center

Technikhintergrund:

Die IBT® SERVER-Software steuert in zahlreichen Unternehmen und Organisationen die zentralen Personal-, Lern-, Informations- und Wissensprozesse. Der IBT® SERVER ist als modulares System flexibel einsetzbar, internationale Standards und Schnittstellen garantieren Kompatibilität zu den führenden IT-Architekturen und langfristigen Investitionsschutz. IBT® Web Desktops, basierend auf AJAX, und die IBT® Personal Desktops für höchsten Bedienkomfort in der Administration des Systems sowie ein umfassendes Reporting mit IBT® Management Information runden das System ab.

Unternehmensprofil time4you GmbH

Die time4you GmbH communication & learning gehört im deutschsprachigen Raum (Dtl/A/CH) zu den führenden Anbietern von Software und Dienstleistungen für Personal-, Informations- und Trainingsmanagement. Das innovative Karlsruher Unternehmen bietet seinen nationalen und internationalen Mittelstands- und Konzernkunden sowie Öffentlichen Einrichtungen und Bildungsanbietern maßgeschneiderte schlüsselfertige High-End-Lösungen. Die Kunden der time4you GmbH profitieren seit vielen Jahren von dem erfolgreichen Einsatz der IBT® SERVER-Software. Unternehmen und Organisationen wie zum Beispiel Hugo Boss AG, HUK-COBURG, Deutsche Telekom AG, Manor AG, Raiffeisenlandesbank Oberösterreich, Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Bertelsmann Stiftung, Schweizer Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT), Gothaer Versicherung nutzen seit Jahren die Softwarelösungen und Expertise der time4you GmbH. Realisiert werden Lern- und Informationsportale im Intranet und Internet, Mitarbeiterportale, Wissensportale sowie Produkttrainings, multimediale Lerninhalte, Kompetenz- und Trainingsmanagement, Zertifizierungsprogramme, internationale Projektarbeit, Corporate Universities und virtuelle Hochschulen.

time4you ist Mitglied beim Q-Verband e.V. sowie im BITKOM e.V.

Informationen: http://www.time4you.de

PRESSEKONTAKT: Axel Wolpert, Mail: press@time4you.de, Tel. 0172-208 43 5

Volltextsuche



Skyscraper - Haufe Akademie

Medienpartner


Web: www.zfh.de
Fon: +49 (0)261 / 9 15 38-0 
56075 Koblenz

Profil

Die ZFH ist eine wissenschaftliche Einrichtung der Länder Rheinland-Pfalz, Hessen und Saarland.

Die ZFH kooperiert im Verbund mit den 13 Fach-/Hochschulen der drei Bundesländer und länderübergreifend mit weiteren Fachhochschulen in Bayern, Berlin, Brandenburg und Nordrhein-Westfalen. Das Team der ZFH fördert und unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung ihrer Fernstudienangebote. Derzeit sind über 4.000 Fernstudierende an den Fach-/Hochschulen des ZFH-Verbundes eingeschrieben.

Produkte

Über 40 Fernstudienangebote in betriebswirtschaftlichen, technischen und sozialen Fachbereichen.

Alle ZFH-Fernstudiengänge mit dem akademischen Ziel des Bachelor- oder Masterabschlusses sind von den Akkreditierungsagenturen AQAS, ZEvA, FIBAA, ACQUIN bzw. AHPGS zertifiziert und somit international anerkannt. Neben den Bachelor- und Masterstudiengängen besteht auch ein umfangreiches Angebot an Zertifikatsstudiengängen sowie Einzelmodulen mit Hochschulzertifikat.