Ein neues Gesicht und neue Beweglichkeit - die FTI Academy goes mobile!

Mehr als ein Relaunch

Donnerstag, 24.01.2013

Seit 2008 ist die Schulungsplattform der FTI Touristik GmbH online. Mit inzwischen 11.000 Teilnehmern hat sie sich zu einem beliebten Forum entwickelt, das mit leichter Hand und unterhaltsam verkaufsrelevantes Wissen zu Ländern, Produkten und Reservierungssystemen vermittelt. Und jetzt wird sie noch attraktiver - denn wie es sich für eine Touristik-Plattform gehört, ist die FTI Academy jetzt grenzenlos und überall mobil nutzbar!  

Die Einstiegsseite empfängt neue Teilnehmer mit einer Slideshow, einer kleinen Reise zu verschiedenen FTI-Destinationen, und nach dem Login liegt eine skalierbare Weltkarte vor den Teilnehmern, über die ganz bequem die verschiedenen Schulungen zu Destinationen rund um die Welt gewählt werden können. Eine Fülle an Kursen, gut strukturiert und optisch ansprechend gestaltet, flexibel einsetzbar. Schulungen können jederzeit unterbrochen und an gleicher Stelle später fortgeführt werden (Lesezeichenfunktion), auch der spielerische Aspekt bleibt erhalten, z. B. virtuelle Reisen, eine Foto-Safari nach Afrika oder durch ein ägyptisches Labyrinth, Gewinnmöglichkeiten etc.  

Alles wie gewohnt also? Auf den ersten Blick schon. Bei genauerem Hinsehen allerdings wird klar, wie viel Neues der erfolgreiche Relaunch der Plattform gebracht hat. Die Gestaltung entspricht den Anforderungen mobiler Endgeräte, das vielfältige FTI Schulungsangebot wird auf der neuen Oberfläche noch klarer und übersichtlicher, größere Buttons machen auch die Touch-Bedienung komfortabel. Das hat Vorteile in alle Richtungen, wie der Frontend-Developer

Dan Sajin erklärt: "Die Inhalte sind durch das adaptive Web Design flexibel gestaltbar und die Performance-Optimierung für mobile Geräte kommt auch dem Nutzer auf PCs zugute."  

Die Expedienten der Academy können nun problemlos vom PC zum Smartphone zum zum Tablet switchen, egal, wo sie sich gerade befinden, der aktuelle Inhalt ist immer greifbar. So ist auch der Einsatz FTI Academy beim m-Learning, auf Roadshows, Messen und Workshops noch einfacher.

Ars navigandi Projektleiter Martin Winkler bringt es auf den Punkt: " Das ist die Performance, für die wir stehen - hohes Ziel gesteckt, Projekt im Zeitplan umgesetzt, tolle Plattform, zufriedener Kunde, fleißige Teilnehmer. Wir sind echt rundum zufrieden!"

Link: www.fti-academy.de

Über ars navigandi

GmbH ars navigandi GmbH ist eine unabhängige, inhabergeführte Agentur für E-Learning, Internet-Lösungen, Interactive und Design. Das Unternehmen wurde 1999 in München gegründet, wird seitdem von den Gründern geführt und beschäftigt derzeit 17 Mitarbeiter. ars navigandi produziert maßgeschneiderte elektronische Werkzeuge und passt diese an die individuellen Anforderungen der Kunden an. ars navigandi steht für kreative, interaktive und einfach zu bedienende Lösungen.

Auszug aus der Kundenliste: ADAC, AEG Electrolux, Allianz Global Assistance, Danone Deutschland, Deutsche Zentrale für Tourismus, Disneyland Resort Paris, Fraunhofer Academy, FTI Touristik, GIZ, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Neckermann Reisen, Novartis Tiergesundheit, Österreich Werbung, TUI, TÜV SÜD

Über FTI Touristik GmbH

Die FTI Touristik GmbH ist Teil der FTI GROUP, die mit ihren zahlreichen Marken auf Platz Vier der deutschen Reiseveranstalter steht. Das Unternehmen mit Sitz in München beschäftigt weltweit rund 2.500 Mitarbeiter und ist mit einer Niederlassung in Österreich sowie einem Tochterunternehmen in der Schweiz vertreten. Im Geschäftsjahr 2011/2012 verzeichnete der Gesamtkonzern FTI Touristik inklusive der neuen Tochter BigXtra und seinen italienischen Tochtergesellschaften einen fakturierten Umsatz von 2,2 Milliarden Euro, was einem konsolidierten Konzernumsatz von 1,8 Milliarden Euro (konsolidiert) entspricht.

Der Reiseveranstalter FTI Touristik bietet ein umfassendes Programm für Pauschal- und Bausteinreisen. Darüber hinaus ergänzen der Kurzfristveranstalter 5vorFlug, der Mietwagenbroker driveFTI, das Online-Portal fly.de und der größte deutsche Sprachreisenveranstalter LAL Sprachreisen das Portfolio. Zur FTI Group gehört auch der Consolidator FTI-Ticketshop, der für den Verkauf von Linienflugtickets zuständig ist. Unter der Dachmarke Meeting Point International (MPI) bündelt FTI seine Destination Management Companies (DMCs), die an mehr als 18 Standorten weltweit vertreten sind, darunter in Dubai, in Nordamerika, Asien, Ägypten, im Libanon und in Deutschland.

Volltextsuche

Medienpartner


Web: www.data-quest.de
Fon: +49 (0) 551 / 38 19 85-0
37085 Göttingen

Profil

Individualsoftware und Datenbanken, Support für Stud.IP, Typo3, eLearningberatung.

Garantierter Support rund um die Open-Source- Systeme der Stud.IP-Familie. Ob Beratung, Hilfe bei der Einführung, Schulungen, technischer und administrativer Support oder spezifische Anpassungen und Erweiterungen der Software - data-quest steht Ihnen zur Seite. Daneben liefern wir maßgeschneiderte Softwarelösungen für Forschung, Wissenschaft, Verwaltung und Unternehmen.

Produkte

Lern-, Informations- und Projektmanagement- Software der Stud.IP-Reihe.

Stud.IP - das erfolgreiche, kostenlose OS-LMS wird von zahlreichen Hochschulen und Bildungseinrichtungen eingesetzt. Mehr als 400.000 zufriedene Nutzer bestätigen die hohe Qualität. Stud.IP lässt sich mit ILIAS, Bibliothekskatalog und HIS-Modulen (i.V.) koppeln. Stud.IP-eP ist eine hochentwickelte Informations-, Bildungs- u. Projektmanagementlösung für KMU, Forschungseinrichtungen und Verwaltungen.