Serious Games Conference 2013

Montag, 4.02.2013

Am Freitag, den 8. März 2013, startet die Serious Games Conference zum sechsten Mal in Hannover. Nach einjähriger Pause entwickelt sich mit dem Relaunch der Serious Games Conference auch der inhaltliche Kontext weiter: Neben Serious Games mit einem edukativen Fokus wird ein zweiter Schwerpunkt mit dem Thema Gamification gesetzt. Während im Rahmen des ersten Themenschwerpunkts die Seite der Anbieter abgedeckt werden soll, wird im Kontext von Gamification die Nachfrage im Mittelpunkt stehen.

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Veranstaltung in diesem Jahr wieder am Standort präsentieren können und mit neuen und ‘alten‘ starken Mitveranstaltern, wird es gelingen, an die Erfolge der vergangenen Jahre als Impulsgeber der Branche anzuknüpfen.“ so Thomas Schäffer, Geschäftsführer der nordmedia.

„Serious Games und Gamification haben ein großes Potenzial für die deutsche Wirtschaft und Gesellschaft. Insbesondere im Hinblick auf die Umsetzung des ‘Lebenslangen Lernens‘ und der damit verbundenen Anpassung bestehender Aus,- Weiter- und Fortbildungskonzepte spielen interaktive Elemente eine sehr wichtige Rolle. Viele Unternehmen aus der deutschen Wirtschaft haben dies erkannt und setzen Serious Games-Konzepte erfolgreich ein. Die Serious Games Conference ist ein wichtiger Baustein, um das Thema weiter voranzubringen“, sagte Dr. Maximilian Schenk, Geschäftsführer des BIU.

Die Serious Games Conference 2013 wird gemeinsam veranstaltet von nordmedia, dem BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V., Hessen IT, der Niedersächsischen Landesmedienanstalt (NLM) sowie der CeBIT.

Die Serious Games Conference 2013 wird im Rahmen der "CeBIT life - C³ Conferences" stattfinden. Dieser Bereich der Cebit bindet Themen zu Hightech-Trends, Technologien und Anwendungen für den „digitalen Lifestyle“. Die CeBIT life richtet sich an Anwender, Händler sowie Technikliebhaber und deckt damit einen Großteil der Gesamtzielgruppe der Messe ab. Insbesondere aufgrund der Verknüpfung von Lebens- und Arbeitswelt ist dieser Bereich für den thematischen Fokus der Serious Games Conference entsprechend
anschlussfähig.

Mit einer Keynote von Dr. Maximilian Schenk, BIU – Bundesverband Interaktive Unterhaltungssoftware e.V. und Vorträgen u.a. von Nintendo, Zone2Connect und experience network stehen schon einige Highlights der diesjährigen Konferenz fest.

Die Serious Games Conference 2013 findet am 8. März 2013 auf der CeBIT, ab 10:00 Uhr in Halle 17, Stand A56 statt. Die Teilnahme ist kostenlos und beinhaltet eine CeBIT-Eintrittskarte. Das vollständige Programm der Konferenz teilen wir in Kürze mit. Nähere Informationen sowie Anmeldung unter
www.seriousgamesconference.de.

Volltextsuche



Skyscraper - Haufe Akademie

Medienpartner


Web: www.ikor-engram.de
Fon: +49 (0)421 620 298-0 
28217 Bremen

Profil

engram ist Full-Service-Dienstleister für ganzheitliche E-Learning-Lösungen und Web Based Trainings.

Seit mehr als 20 Jahren beraten und unterstützen wir Unternehmen bei der Integration von ganzheitlichen E-Learning-Lösungen. Neben dem Entwurf und der Erstellung von stationären als auch von mobilen Web Based Trainings (WBT) hat sich engram darauf spezialisiert, das OpenSource LMS Moodle übersichtlich und nutzerfreundlich zu gestalten und um unternehmensspezifisch entwickelte Zusatzmodule zu erweitern.

Produkte

Produktion von interaktiven Lerneinheiten, engram Moodle-LMS, engram Moodle-Plug-Ins, Workshops. Wir bieten ein leistungsstarkes und anpassungsfähiges Produktportfolio:

Zusätzlich zu dem engram Moodle-Lernma-nagementsystem bietet engram verschiedene Erweiterungen, wie das Kompetenzmanagement zum ereignis- und zeitgesteuerten Verwalten von Präsenz- und Online-Schulungen, das Mitteilungs- und Mahnwesen zur Unterstützung des Controllings von Lernfortschritten, die revisionssichere Speicherung von Zertifikaten oder auch die direkte Anbindung an Personalverwaltungssysteme an.