Community News

Digitale Fitness für Führungskräfte

22.05.2018

Sie wollen dem digitalen Wandel auf Augenhöhe begegnen und wissen, wie Sie neue Geschäftsmodelle und digitale Tools erfolgsversprechend in Ihr Unternehmen integrieren? Dann erweitern Sie jetzt Ihren Horizont und entwickeln Sie gemeinsam mit gleichgesinnten Führungskräften Ihr digitales Know-how.  Wie? In sechs Live-Webinaren und zwei...

Speed Reading, BWL und Zeitmanagement – Heuking Kühn Lüer Wojtek erweitert E-Learning Angebot

18.05.2018

Heuking Kühn Lüer Wojtek möchte Referendare und wissenschaftliche Mitarbeiter noch besser auf das Berufsleben vorbereiten und baut daher sein Softskillsangebot aus. Neu aufgenommen in die Heuking Academy werden die Module Speed Reading, BWL für Nicht Kaufleute sowie Zeit-, Selbst- und Stressmanagement. Die Leseeffizienz maximieren – so lautet das...

Skillsoft – Nase vorn bei der digitalen Transformation

16.05.2018

Düsseldorf | Als weltweit erster Corporate Learning Anbieter hat Skillsoft ein komplettes Kursangebot zur Unterstützung des steigenden Schulungsbedarfs zu digitalen Themen in Unternehmen bereitgestellt. Das Digital Transformation Portfolio umfasst sieben große Themenkomplexe, die neben digitalen Kompetenzen und technologischen Grundlagen auch...

time4you GmbH realisiert digitales Training für FSC

09.05.2018

Karlsruhe | 09. Mai 2018 – Der internationale Forest Stewardship Council® (FSC®) setzt bei der Digitalisierung seiner Schulungsprogramme auf die Expertise des Karlsruher Anbieters time4you. Ab sofort lernen Zertifizierungsunternehmen die bei der Umsetzung der FSC-Regeln unterstützen sowie zertifizierte Unternehmen digital, wie sie das FSC-...

Keine Angst vor Digitalisierung

03.05.2018

Von Steve Wainwright, Managing Director EMEA, Skillsoft54% der Arbeitnehmer befürchten im Zuge der digitalen Automatisierung den Verlust ihres Jobs. Dies ergab eine repräsentative Umfrage von Infratest Dimap. Laut Digitalverband BITKOM fühlen sich 7 von 10 Arbeitnehmern „not ready“ für die digitale Arbeitswelt und die damit verbundenen...

Artikel

Online vernetzt: Wird die Digitalisierung zum relevanten Wettbewerbsfaktor?

Mit der Digitalisierung, die nicht nur die Menschen stärker vernetzt, werden auch die Anforderungen an die Wirtschaft größer. Als Handelsunternehmen nicht über einen Online-Shop zu verfügen, scheint inzwischen nahezu undenkbar. Doch die Digitalisierung geht bereits weit darüber hinaus. Sie ermöglicht es, noch mehr Kunden in kürzester Zeit zu erreichen und zudem gänzlich neue Service- und Geschäftsmodelle zu eröffnen. Jedoch lässt sich dies nicht allein mit der Einführung digitaler Technologien erreichen. Vielmehr kommt es darauf an, auch die Mitarbeiter in einer zunehmend digitalen Welt abzuholen.

Chancen nutzen für formelles und informelles Lernen

Der Trend um das Videolearning erlebt einen massiven Aufschwung. Lernvideos aller Art werden zunehmend klassischen Web Based Trainings (WBTs) und anderen Selbstlern-Formaten vorgezogen. Doch woran liegt dies und was macht Lernvideos so attraktiv für Lernende?

Virtual Reality in der Sparkassen-Beratung

Der eLearning-Markt ist oftmals sehr technikgetrieben und neue Methoden versprechen in regelmäßigen Abständen neue Anwendungsmöglichkeiten für die betriebliche Bildung. Während vor einigen Jahren noch Mobile Learning die neue Technologie der Branche war, so wird dank weitgehender Marktreife das Thema „Virtual Reality“ neben der Unterhaltungsbranche zunehmend auch für die betriebliche Bildung interessant. Wie der Einsatz von VR in der Praxis aussehen kann, zeigt das neue VR-Projekt „view“ der engram GmbH.

Virtual Classrooms – Die moderne Alternative zu klassischen Lehrveranstaltungen?

Frau Geisler, Expertin für neue Lerntechnologien, beschäftigt sich seit 2004 intensiv mit dem Thema Virtual Classroom. In ihrem Vortrag auf der LEARNTEC 2018 geht sie unter anderem darauf ein, welche Vorteile sie im Nutzen eines Virtual Classrooms sieht und wo die Hauptaufgaben sowie Schwierigkeiten der Lehrkräfte solch moderner Klassenräume liegen.

Wird Mobile Learning durch die junge Generation unvermeidlich?

Mit der zunehmenden Digitalisierung wachsen auch die Erwartungen und Anforderungen der heranwachsenden Generationen in Bezug auf die Bildungsangebote und Vermittlungsformate. Herr Prof. Dr. Dittler gibt uns auf der LEARNTEC 2018 in seinem Vortrag Aufschluss darüber, welche Vorteile er im Mobile Learning sieht und wo er noch Entwicklungspotential erkennt.

LEARNTEC 2018 – Ein Einblick in die digitale Zukunft

Die Lernkultur verändert sich durch die Digitalisierung. Welchen Einfluss haben digitale Medien dabei unter anderem auf die Lernkultur in der beruflichen Weiterbildung? Und wie beeinflussen Trends wie Mobile Learning, Augmented Reality und Global Learning in einer zunehmend digitalisierten und vernetzten Welt diese Entwicklung? Auf der LEARNTEC werden Möglichkeiten und Herausforderungen in den Bereichen Schule, Hochschule und der beruflichen Aus- und Weiterbildung aufgezeigt.

Das digitale Outsourcing in die Cloud – Potenziale, Risiken und Sicherheit

Mehr als die Hälfte der Unternehmen in Deutschland profitieren bereits von den Vorteilen, die das Outsourcing in die Cloud mit sich bringt. Egal, ob große Datenmengen, Software oder Infrastruktur: Vieles kann sich bereits in die Cloud auslagern lassen und erleichtert Unternehmen damit den Alltag. Und die Branche wächst weiter.

Reviews

Ausgebucht! BASICS - So funktioniert Seminarvermarktung wirklich

Fragen Sie sich gelegentlich, wie Sie Ihre Bildungsangebote und E-Learning Maßnahmen besser vermarkten und erfolgreicher auslasten können? Wünschen Sie sich mehr Marketingwissen, das sich in der Praxis bewährt hat und Ihnen tatsächlich messbare und nachhaltige Erfolge liefert?

Payback: Warum wir im Informationszeitalter gezwungen sind zu tun, was wir nicht tun wollen, und wie wir die Kontrolle über unser Denken zurückgewinnen

Der Mensch ist nicht nur ein Fleisch- und Pflanzenfresser, er ist auch ein Informationsfresser und gegebenenfalls eLearning Anwender. Informationen sind Vorteile und in der Informations- Nahrungskette siegt der, der am schnellsten und effektivsten Nachrichten sendet und empfängt.

Personalentwicklung 2.0

Dieses Buch steht für eine neue Generation der Personalentwicklung bedingt durch Web 2.0, Social Media und eLearning. Für Unternehmen ergeben sich neue und spannende Chancen in der Personalentwicklung. Das Buch liefert hierzu Klarheit, Inspiration, Reflexion und zahlreiche Beispiele aus der aktuellen Unternehmenspraxis.

ZukunftsWebBuch 2010: Chancen und Risiken des Web 3.0

Was genau ist das „ZukunftsWeb“? Welche Chancen und Risiken birgt das Web von morgen für Individuum, Gesellschaft und Wirtschaft? Stichworte lauten etwa „Digital Citizen“, „Web of Data“, „Web of Things“, „Open Government Data“ und eLearning.

Wer bin ich, wenn ich online bin...: und was macht mein Gehirn solange? - Wie das Internet unser Denken verändert

Heute schon gegoogelt? Im Durchschnitt sind die Deutschen etwa zweieinhalb Stunden täglich online. Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn.

Delete: Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten

Das digitale Zeitalter ist eines der perfekten Erinnerung: niemals zuvor haben wir so viele Informationen sammeln können wie heute.

Informelles Lernen und Kompetenzaneignung als kulturelle Praxis

Informelles Lernen bezieht sich als Prozess sowohl auf das Individuum wie auf kulturelle Praktiken, die dieses Lernen, das auf den ersten Blick ungesteuert und „wild“ zu sein scheint, mittels eigener Prinzipien und Standardisierungen steuert.

Aktuelle Publikationen:
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 3/2017
Praxisratgeber 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ3/2017
eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017