Open Source Learning Management System

OpenOLAT 8.0 freigegeben

Freitag, 2.03.2012

Mit der Freigabe von OpenOLAT 8.0 wurde ein wichtiger Meilenstein in der Entwicklung der freien Alternative der beliebten Lernplattform OLAT erreicht. OpenOLAT 8.0 ist der erste freigegebene Release seit der Lancierung Ende 2011 von OpenOLAT als unabhängige Weiterentwicklung im Rahmen eines Open Source Prozesses.

frentix als Initiator des OpenOLAT Projektes zeigt sich äusserst zufrieden über die Erreichung der inhaltlichen sowie zeitlichen Ziele dieses Releases. "OpenOLAT 8.0 beinhaltet funktional alles, was in OLAT 7.2 vorhanden ist, OLAT Systeme können direkt aktualisiert werden, es ist keine Neuinstallation notwendig, alle Daten und Einstellungen werden übernommen. Zudem haben wir über 60 neue Funktionen und Verbesserungen aus OLATpro in OpenOLAT überführt und stellen diese Funktionen der Community neu unter der der Apache 2.0 Open Source Lizenz zur Verfügung. Ausserdem haben wir über 180 bekannte Probleme in OpenOLAT 8.0 behoben, es ist ein äusserst stabiler und umfangreicher Release", so Florian Gnägi, Inhaber und Gründer der Firma frentix GmbH sowie Mitbegründer des OLAT Systems.

Mit dem Release OpenOLAT 8.0 wurden einige Altlasten im Code überarbeitet und die Konfiguration vereinfacht. So konnten Abhängigkeiten zu Softwarebibliotheken gelöst und der Speicherbedarf damit deutlich reduziert werden. Aus lizenztechnischen Gründen wurde zudem das Layout komplett überarbeitet und auf moderne CSS3/SASS Technologien umgestellt und ein neues Iconset eingebunden.


Weitere Informationen zum OpenOLAT OpenSource Release:

www.openolat.org

community.openolat.org


Weitere Informationen zu den Dienstleistungsangeboten für OpenOLAT:

www.openolat.com

www.frentix.com



SoftDeCC


Aktuelle Publikationen:
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017