Sieben Unternehmen erhalten den Deutschen Bildungspreis 2016

TÜV SÜD vergibt Auszeichnung

Freitag, 22.04.2016

Berlin | Die TÜV SÜD Akademie verlieh gestern den Deutschen Bildungspreis 2016 im Humboldt Carré Berlin. Dabei wurden Unternehmen ausgezeichnet, die ein besonders vorbildliches Bildungs-und Talentmanagement haben. Dadurch fördern sie nicht nur die Leistungsfähigkeit und Kreativität ihrer Mitarbeiter, sondern erhalten auch ihre Wettbewerbsfähigkeit. Mit dem Bundesministerium für Bildung und Forschung als Schirmherr vergab die TÜV SÜD Akademie Auszeichnungen in vier Kategorien sowie einen Innovationspreis. Zusätzlich wurden in diesem Jahr zum ersten Mal zwei Sonderpreise verliehen.

Insgesamt 150 Unternehmen haben sich für den Deutschen Bildungspreis 2016 beworben. Ein Expertenteam wählte anhand einer praxiserprobten und wissenschaftlich evaluierten Bewertungsmethode die Sieger aus: Die Teilnehmer reichen einen umfangreichen Fragebogen als Selbstbewertung ein und anschließend werden daraus die besten acht Bewerber in jeder Kategorie ermittelt. Je drei Unternehmen schaffen es in die finale Runde, in der ihr Bildungs-und Talentmanagement bei einem Audit umfassend geprüft wird. Der elfköpfige Expertenbeirat bestimmt auf Grundlage der Auditberichte dann die fünf Preisträger.

Mit dem Deutschen Bildungspreis 2016 ausgezeichnet werden:

  • Wohngemeinschaft für Senioren Rosemarie Amos-Ziegler, in der Kategorie Dienstleistung kleine und mittlere Unternehmen
  • Motel One Group, in der Kategorie Dienstleistung Großunternehmen
  • Dichtungstechnik Wallstabe & Schneider, in der Kategorie Produktion kleine und mittlere Unternehmen
  • AREVA, in der Kategorie Produktion Großunternehmen
  • Lamilux, in der Kategorie Innovationspreis

Eine Neuerung in diesem Jahr ist die Vergabe von zwei Sonderpreisen. Einer geht an die Bundesagentur für Arbeit für das umfassende Qualifizierungsengagement zum Themenfeld „Asyl und Flüchtlinge“ im letzten Jahr und der andere an die Porsche AG für die exzellente Projektstruktur und ­abwicklung des Qualifizierungsprogramms für Geschäftsführer der Handelsorganisation.

Aber auch Unternehmen, die das Audit Bildungs-und Talentmanagement erfolgreich absolviert haben, werden beim Deutschen Bildungspreis 2016 geehrt. Denn damit zählen sie zu den Unternehmen mit den besten Bildungs-und Talentmanagementsystemen in Deutschland.

Folgende Unternehmen erhalten das Exzellenzsiegel Bildungs-& Talentmanagement:

  • Adwen GmbH
  • AOK Rheinland/Hamburg
  • BASF SE
  • Computer-Compass Handels-GmbH & Co.KG
  • Deutsche Kreditbank AG
  • E.G.O. Elektro-Geräte GmbH & Co. Holding KG
  • Johnson Controls Automotive Burscheid, OPS Academy Europa
  • KYOCERA Academy Deutschland
  • Pflegezentrum Mainterrasse GmbH
  • Volkswagen AG
  • VR Bank Südpfalz eG


Ehrung für herausragende Bildungs-und Talentförderung

Um wissenschaftlich fundierte und praxisnahe Qualitätsstandards im Bildungs-und Talentmanagement zu etablieren, hat die TÜV SÜD Akademie im Jahr 2012 den Deutschen Bildungspreis ins Leben gerufen. Seit der Gründung haben mittlerweile über 600 Unternehmen am Deutschen Bildungspreis teilgenommen. Jedes Jahr konkurrieren die besten Bewerber um die Auszeichnung in einer der fünf Kategorien. Die Bewertung basiert auf einem expertengestützten und praxisgeprüften Qualitätsmodell für betriebliches Bildungs-und Talentmanagement, das in Zusammenarbeit mit Wissenschaftlern unterschiedlichster Fachrichtungen sowie mit Personal-und Bildungsexperten aus Unternehmen verschiedener Branchen und Größen entwickelt wurde.

Weitere Informationen und Bilder der Veranstaltung gibt es unter www.deutscher-bildungspreis.de.

Presse-Kontakt:

Carolin Eckert
TÜV SÜD AG
Unternehmenskommunikation
Westendstr. 199, 80686 München 
Tel. +49 (0) 89 / 57 91 – 15 92
Fax +49 (0) 89 / 57 91 – 22 69
E-Mail carolin.eckert(at)tuev-sued.de
Internet www.tuev-sued.de

2016 wird TÜV SÜD 150 Jahre alt. Als einer der führenden Dienstleister in den Bereichen Prüfung, Begutachtung, Auditierung, Zertifizierung, Schulung und Knowledge Services sorgt TÜV SÜD für Qualität, Sicherheit und Nachhaltigkeit. Seit 1866 schützt der technische Dienstleister gemäß seinem Gründungsauftrag Menschen, Umwelt und Sachgüter vor den nachteiligen Auswirkungen der Technik. Die Konzernzentrale hat ihren Sitz in München, weltweit ist das Unternehmen an über 800 Standorten vertreten. TÜV SÜD agiert weltweit mit rund 24.000 Experten aus den verschiedensten Disziplinen, die auf ihren Gebieten als herausragende Experten anerkannt sind. Der technische Dienstleister kombiniert unabhängige und neutrale Kompetenz und langjährige Erfahrung mit wertvollen Brancheninformationen und bietet Unternehmen, Verbrauchern und Umwelt damit echten Mehrwert. TÜV SÜD unterstützt seine Kunden auf der ganzen Welt mit einem umfassenden Leistungsspektrum um Effizienz zu steigern, Kosten zu senken und Risiken beherrschbar zu machen. TÜV SÜD hat sich für die Zukunft zum Ziel gesetzt, Innovation und technologischen Fortschritt maßgeblich zu begleiten.
www.tuev-sued.de

Aktuelle Publikationen:
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 3/2017
Praxisratgeber 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ3/2017
eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017