e-doceo präsentiert Digital Learning-Lösungen auf der Personal Nord

Wissensmanagement als Wettbewerbsfaktor

Mittwoch, 20.04.2016

Duisburg | Wissen ist Macht, heißt es. Das gilt auch und gerade in der Unternehmenswelt: Das firmeneigene Know-how, das Wissen der Mitarbeiter, bildet heutzutage einen entscheidenden Wettbewerbsfaktor. Umso wichtiger ist ein erfolgreiches Wissensmanagement. Wie Fachkenntnisse jederzeit und an jedem Ort vermittelt und Expertise in Unternehmen gesichert werden können, demonstriert der Digital Learning-Experte e-doceo vom 26. bis 27. April auf der „Personal Nord“ in Hamburg: Am eigenen Messestand (Halle A4, B.14D) stellt das Duisburger Unternehmen seine Software-Lösungen zur Erstellung und Verbreitung von Lerninhalten sowie die neue Generation der Video-App „skillcatch“ vor.

Wissen nutzbar machen – für jeden, jederzeit

Per Smartphone ein Video aufnehmen, kurze Erläuterungen hinzufügen, auf Wunsch Bild- und Infomaterial ergänzen – und fertig ist das Video-Tutorial. „Mit skillcatch können in weniger als fünf Minuten kurze Rapid Learning-Einheiten erstellt und geteilt werden“, erklärt Jörg Wachsmuth, Marketingleiter bei e-doceo. Jetzt geht die erfolgreiche App in die nächste Generation: „skillcatch 2.0 ermöglicht es, die Video-Tutorials direkt in unser Learning Content Management System (LCMS) und auch in die Lernplattform (ELMG) zu laden, in laufende Kurse zu integrieren und mit wenigen Klicks einem bestimmten Personenkreis zuzuordnen“, so Wachsmuth. Wie die Video-App in Digital Learning-Formate eingebunden werden kann und einen Beitrag zum Wissensmanagement leistet, erklärt Jörg Wachsmuth in seinem Vortrag „Mobile Learning mit skillcatch“ am Dienstag, 26. April, um 9.30 Uhr im Praxisforum 1 auf der Personal Nord.

Abstecher in die Digital Learning-Welt

Am e-doceo Messestand können interessierte Besucher die neue App gleich selbst ausprobieren, aber auch in die ganze Welt des Digital Learning eintauchen und die Software-Lösungen des Duisburger Blended Learning-Experten kennenlernen. Denn Video-Tutorials seien nur eine Lösung auf dem Weg zu einer erfolgreichen, unternehmensinternen Weiterbildung, so Wachsmuth: „Ein Digital Learning-Konzept kombiniert verschiedene Lernformate und -wege. Schließlich hat jedes Unternehmen und jeder Mitarbeiter einen anderen, individuellen Bedarf. Und der muss im Mittelpunkt stehen.“ e-doceo ist zum ersten Mal auf der Personal Nord zu Gast. Das Event für Personalmanager findet im sechsten Jahr statt und zählt rund 250 Aussteller.

Über e-­doceo

Innovation und pädagogisches Know­‐how, intuitive Software und kompetente Beratung: Dafür steht der Digital Learning­‐Experte e-­doceo. Das Unternehmen wurde 2002 vom französischen Lehrer und heutigem Geschäftsführer Jérôme Bruet in Nantes gegründet und ist auf die Erstellung von Online-­Weiterbildungsangeboten und den optimalen Schulungsmix mit digitalen Elementen spezialisiert. Sechs Millionen Menschen nutzen weltweit die e‐doceo Software‐Lösungen. e-­doceo erwirtschaftete 2015 einen Umsatz von acht Millionen Euro, ist in 15 Ländern vertreten und beschäftigt am deutschen Standort in Duisburg unter der Leitung von Holger Ruhfus 16 Mitarbeiter.

Weitere Informationen zu e-doceo finden Sie unter www.de.e-doceo.net

Pressekontakt:

vom stein. agentur für public relations gmbh
Ute Zimmermann
Hufergasse 13
45239 Essen
Germany
Tel.: +49 (0) 201/29881-­12
Fax.: +49 (0) 201/29881-­18
Mail: sbe@vom-­stein-­pr.de

Unternehmenskontakt:

e-­doceo Deutschland
Jörg Wachsmuth
Schifferstr. 200
47059 Duisburg
Germany
Tel: +49 (0)203/30597 870
Fax: +49 (0) 203/30597 99
Mail: presse.de@e­‐doceo.net

 


SoftDeCC


Aktuelle Publikationen:
eLearning Journal - 2/2018
Kaufberater & Markt 2018/2019
>> Jetzt bestellen
eLJ2/2018
Jahrbuch eLearning &
Wissensmanagement 2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017