Nordex setzt auf E-Learning

Projektvorstellung am 15.9.2016 auf der CONGENIUS Fachtagung in Hamburg

Dienstag, 16.08.2016

Nordex, einer der führenden deutschen Windkraftanlagenhersteller, wird 2016 die innerbetriebliche Aus- und Weiterbildung durch den Einsatz von E-Learning modernisieren und professionalisieren.
Am Ende eines ausführlichen Auswahlverfahrens hat CONGENIUS den Zuschlag erhalten. Das CONGENIUS-Team um Prof. Dr. Mathias Groß wird Nordex bis Ende 2016 auf folgenden Gebieten beraten und begleiten:

•    Dokumentation der E-Learning Aktivitäten bei Nordex national und international
•    Entscheidung über die Notwendigkeit eines Learning Management Systems (LMS) und wenn ja, welches?
•    E-Learning Prozesse – Erstellung eines „Kochbuches“, wie zukünftig E-Learning Projekte bei Nordex ablaufen sollen
•    Gesamtprojektmanagement

„Wir wollen bei Nordex keine E-Learning Insellösungen in den verschiedenen Ländern und Fachbereichen, sondern ein einheitlich auf Nordex abgestimmtes Learning Management System sowie auf Nordex zugeschnittene Prozesse. Mit CONGENIUS haben wir eine Beratung gefunden, die unabhängig ist, strategisch denkt und auch über die notwendige praktische Umsetzungserfahrung verfügt“ so Projektleiterin Chantale Neubauer, Referentin People & Culture Development bei Nordex.

Auf der CONGENIUS Fachtagung am 15.9.2016 in Hamburg wird Nordex dieses Projekt und erste Ergebnisse vorstellen. Weitere Informationen zur Fachtagung und Anmeldung erhalten Sie unter folgendem Link:

http://congenius.eu/das-programm-unserer-fachtagung-e-learning-excellence/

Aktuelle Publikationen:
eLearning Journal - 4/2017
Trend Report 2017/2018
>> Jetzt bestellen
eLJ4/2017
eLearning Journal - 3/2017
Praxisratgeber 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ3/2017
eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017