Studie

zum eLearning-Systems der Firma SPAR

 

Einleitend werden die theoretischen Grundlagen dargestellt und diskutiert.

Von Lesekompetenz im Allgemeinen, den Verfahren der PISA-Studien und den Einflussfaktoren auf die Lesekompetenz widmen sich weitere Kapitel dem Verhalten von Jugendlichen am Computer, der Ausrüstung von Schulen mit Computern und einer speziellen Art der Lesekompetenz, wie sie für die neuen Medien erforderlich ist.

Vom Lesen und Lernen am Computer wird dann der Bogen zum gezielten Einsatz von E-Learning in der Schule, der Lehrer/innen-Ausbildung und der betrieblichen Weiterbildung gespannt. Im Forschungsteil der Arbeit werden zunächst leseschwache Schüler/ innen als solche diagnostiziert und dann die Lernplattform der Firma SPAR gerade durch diese analysiert. Umfassende Erhebungen bei den Marktleitern und Lehrpersonen bezüglich des Einsatzes der Lernplattform stellen die Außensicht dar.

Zusammenfassend wird festgestellt, dass ein Gebot der Stunde ist, moderne Lerntechniken einzusetzen und damit auch leseschwachen Schüler/innen den Zugang zu Methoden des lebenslangen Lernens zu ermöglichen.

Info

Titel: E-Learning macht
ALLEN Spaß

Autor: Martin Alfare

Verlag: VDM Verlag Dr. Müller

Preis: 68,00€

ISBN: 978-3-63934-911-5

Erschienen: 2011


SoftDeCC



Aktuelle Publikation:

eLearning Journal - 2/2017
Kaufberater & Markt 2017/2018
>> Jetzt bestellen eLJ2/2017